Schützt Risse in Fugen und Belag bis zu 1 mm Der »Duschenretter«: »Fila Salvadoccia« gegen Wasserinfiltrationen in der Dusche

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: Fila Deutschland

Schimmel, Schwarzverfärbungen und Kalkabelagerungen sind erbitterte Feinde der Dusche, bekanntermaßen eine der am schwierigsten langfristig sauber und schön zu erhaltenden Umgebungen. Das ist nicht nur ein optisches Problem: Ein gesundheitskonformer Duschbereich ist eine Grundvoraussetzung für ein hygienisches und funktionales Badezimmer.

Um diesen besonderen Raum angemessen zu schützen, präsentiert Fila Solutions »Fila Salvadoccia«, den wasserabweisenden und festigenden Schutz mit geringer Umweltbelastung gegen Wassereinsickerung im Duschbereich.

Risse bis 1 mm abdichten

Das Produkt wurde entwickelt, um Fugen, Ritzen und Spalten in den Duschbelägen vor Schimmel, Algen, Schwärzung und Ausblühungen zu schützen. Die Stärke des Produkts liegt laut Hersteller in der Fähigkeit, Wassereinsickerungen zu verhindern und Risse bis zu 1 mm zu schützen. Es dringt tief ein, um die Materialien zu festigen und die Alterung zu verlangsamen, heißt es in einer Mitteilung des Herstellers. Gleichzeit werde die Atmungsfähigkeit erhalten. Weiterhin wirkt sich das Produkt sogar positiv auf die laufende Unterhaltspflege der Duschkabine aus, die dadurch einfacher und schneller durchgeführt werden kann, verspricht der Hersteller.


In den Forschungs- und Entwicklungslabors des Unternehmens mit nach ISO 846:2019 durchgeführten Tests entwickelt, zeichnet sich das Produkt durch seine wasserbasierte Formulierung aus – ohne Geruchsbelastung und frei von Lösungsmitteln (VOC-frei) und daher sicher für den Einsatz in Innenräumen, heißt es in der Mitteilung weiter.

»Eurofins Indoor Air Comfort Gold« zertifiziert

Der Schutz hat die »Eurofins Indoor Air Comfort Gold«-Zertifizierung erhalten, eine unabhängige und weltweit anerkannte Zertifizierung zur Überprüfung der Emissionen von VOC-Gefahrstoffen (Volatile Organic Compounds) in der Raumluft. »Fila Salvadoccia« hat die strengen Anforderungen bestanden und erfüllt laut Fila alle zwingenden nationalen Vorschriften (zum Beispiel: FrenchA+, CAM Edilizia, Belgische Verordnung, AgBB usw.) und die Systeme der ökologischen Nachhaltigkeit wie LEED, BREEAM, WELL. Die Formulierung, ohne Geruchsbildung und frei von Lösungsmitteln, kann daher laut Hersteller unbedenklich in Innenräumen verwendet werden.

Anwendungsfreundlich

Die Anwendung ist laut Fila ganz einfach: Das gebrauchsfertige Produkt auf die gesamte saubere Oberfläche auftragen, die Fugen gut imprägnieren und überschüssige Rückstände mit einem Tuch entfernen. Das Produkt trocknet in vier Stunden und die Dusche kann bereits am nächsten Tag genutzt werden. Es eignet sich mit langanhaltender Wirkung und ohne Vergilbungsgefahr für alle Materialien, verspricht der Hersteller. So kann es auf Zementfugen, Feinsteinzeug, Keramik, Mosaik, Natur- und rekonstruiertem Stein, Verbundstein und Beton verwendet werden.

 

Firmeninfo

Fila Deutschland Vertriebs GmbH

Graf-Recke- Straße 5,
40239 Düsseldorf

Telefon: +49 211 73 71 49 53

[31]
Socials