Aktuelles Außenanlagen

DURAL: Gewusst, wie - Neue Systemlösung für Outdoor-Projekte

Sichere und schnelle Konstruktion von Terrassen und Balkonen mit keramischem Belag

Weil Zuhause draußen beginnt: Unter diesem Motto bietet Dural jetzt ein neues Outdoorsystem für die professionelle Gestaltung von Außenanlagen mit keramischen Belägen an. Dazu zählen die Drainagematte Durabase DD 80 ++, das Stelzlagersystem Flexibal, die Durabal-Winkelprofile und die Design-Entwässerungsrinnen U-Drain pro. Die Produkte schaffen plane Untergründe, schützen Beläge vor Witterungseinfluss und zeichnen sich durch ihren hohen Designanspruch aus.

Faktoren wie Untergrund, Drainage und Abschlüsse spielen bei der Gestaltung von Terrasse, Veranda oder Balkon eine zentrale Rolle und sollten stets im Einklang geplant werden. Mit vier technisch aufeinander abgestimmten und flexibel kombinierbaren Outdoor-Produkten ermöglicht Dural den Bau ansprechender Garten- und Rückzugsräume – auch bei Großprojekten. Dabei kommt die Drainagematte Durabase DD 80 ++ als Unterlage bei besonders wasserdurchlässigen Belagskonstruktionen zum Einsatz. Mit ihrer hohen Wasserleitfähigkeit schützt sie keramische Belege vor Staunässe und Witterungsschäden. Dank des unauffälligen Farbtons Anthrazit fügt sie sich auch bei größeren Fugen optisch unauffällig in das Gesamtbild ein. Für eine effektive Flächenentwässerung auf/vor Terrasse sorgt auch das Rinnensystem U-Drain pro. Es besteht aus stabilem, witterungsbeständigem PVC mit hochwertigen Aluminium-Designrosten in zwei Geometrien. Sie leiten je nach Ausführung mindestens 300 l Wasser/min. zuverlässig ab und sind dabei in den Farben Silber und hochmodernem Schwarz optisch besonders ansprechend.


Frost- und Wasserschäden an keramischen Belägen beugt auch das Stelzlagersystem Flexibal vor. Die Stützen sind jeweils mit bis zu 400 Kilogramm belastbar und eignen sich für Unterkonstruktionen von 25 bis 185 Millimetern. Unebene Bodenverhältnisse und Neigungen von bis zu fünf Prozent – auch punktuell – gleich sie problemlos aus. 5 % Neigungsausgleich bietet die selbstnivellierende Variante. Mit dem ebenfalls im System zu verlegenden extra stabilisierenden Schienensystem lassen sich Terrassenplatten mit 2 oder 4 mm Fugenbreite positionieren. Für den formschönen und sicheren Abschluss von Belagskonstruktionen eignen sich die Begrenzungs- und Balkonwinkelprofile der Durabal-Serie aus Edelstahl oder Aluminium. Mit Tropfkante, in L-Form, wahlweise auch mit Drainageöffnung oder speziell für den Abschluss von Stelzlager-Verlegungen, ermöglichen sie eine Vielzahl unterschiedlicher Gestaltungsmöglichkeiten. Für besondere Akzente sorgen die neuen Farben  Anthrazit, Platin- und Lichtgrau.

Weitere Informationen rund um das neue Outdoor-Systemprogramm erhalten Interessierte unter https://outdoor.dural.de/

FIRMENINFO

DURAL GmbH

Südring 11
56412 Ruppach-Goldhausen

Telefon: +49 (0) 2602 9261 – 0
Telefax: +49 (0) 2602 9261 – 50

Nach oben
facebook Instagram twitter rss LinkedIn