Aktuelles Das Dach

DOLLE: Flexible Scherentreppe per Knickhebel fixierbar

Mit seiner neuen Bodentreppe stellt Dolle ein sehr variables Produkt vor, das in unterschiedlicher Stufenanzahl verfügbar ist. Die Montage erfolgt ohne Werkzeuge über einen patentierten Knickhebel im Lukenkasten.

Die neue Bodentreppe »Dolle clickFIX vario« verspricht ein hohes Maß an Variabilität. Ihre Scherentreppe aus Aluminium ist in sechs Längen erhältlich. Beim Lukenkasten kann aus sechs Standardmaßen ausgewählt werden. Zusätzlich sind individuelle Sondermaße möglich. Die 11 cm tiefen und geriffelten Komfortstufen bieten sicheren und bequemen Auftritt. Die Scherentreppe lässt sich leicht ausziehen und zusammenschieben.

Die »Dolle clickFIX vario« hat eine Scherentreppe aus Aluminium-Profilen, die mit 9, 10, 11, 12, 13 oder 14 Stufen bestellt werden kann. Maximal erreicht sie mit 14 Stufen eine lichte Raumhöhe von 415 cm. In Kombination mit den sechs Standardkastenmaßen sowie individuellen Sondermaßen ergibt sich daraus eine Vielzahl möglicher Modellvarianten, so der Hersteller. Damit lasse sich die Bodentreppe für nahezu jede Einbausituation individuell konfigurieren. Der 76 mm starke Deckel der »Dolle clickFIX vario« hält Wärme im Wohnraum und ist zudem CPL-beschichtet. Mit diesem robusten Schichtstoff ist der Lukendeckel laut Dolle deutlich abrieb-, kratz- und stoßfester als andere Oberflächen.


Der patentierte Knickhebel im Lukenkasten aller »Dolle clickFIX«-Modelle erlaubt die Montage ohne Werkzeug, die Justierung erfolgt zwischen Hebel und Bolzenplatte. Der Hebel wird lediglich auf die Bolzenplatte aufgesteckt, herumgedreht und kann sich danach nicht wieder lösen. Der Lukenkasten bietet mit 24 cm Höhe die Möglichkeit für den Einbau in stärker gedämmte oder abgehängte Decken. Kombinierbar mit der ­Bodentreppe ist der Flachdachausstieg von Dolle. Der Vorteil liegt laut Dolle in der modularen Bauweise mit leichten Komponenten. Nach dem Einbau einer Bodentreppe werden ein oder mehrere Rahmen auf den Lukenkasten gesetzt. Zum Schluss wird nur noch der Deckel montiert.  J

Nach oben
facebook Instagram twitter LinkedIn