Aktuelles Bodenbeläge & Aufbau

Döllken: Effiziente System-Kompetenz

Um in Zeiten voller Auftragsbücher und fehlender Fachkräfte die Effizienz der handwerklichen Arbeit auf der Baustelle in den Mittelpunkt zu rücken, legt Döllken Profiles auf der BAU den Fokus auf das Thema Anwendungstechnik sowie die Veranschaulichung der systemischen Kompetenz. Außerdem stellt der Leistenspezialist »Les Couleurs Le Corbusier« vor.

Der Hersteller aus Weimar will Kunden und Messebesucher nicht mit den Produkten alleine lassen, sondern für alle Leisten die passenden Werkzeuglösungen aus einer Hand gleich mitliefern, zum Beispiel Weich- und Kernsockelleisten zusammen mit parallel entwickelten Verlegelösungen, die das Arbeiten zum Kinderspiel werden lassen.

Analoge Tat und digitaler Rat

Ob Döllken-Kerbstanze, das neue inhouse entwickelte automatische Heißklebesystem, ob der neue breitenverstellbare Streifenschneider für LVT-Beläge oder die Sockelleistenschere: Der Verbund aus Werkzeugen und Kernsockelleisten  von Döllken Profiles verspricht die Verlegung auch unter Zeitdruck in hervorragender Qualität. Mehr als 75 000 Stanzen sind weltweit im Einsatz. Die Fachbesucher können am Messestand nicht nur auf die Anwendungstechnik live erleben, sondern auch alle Döllken-Werkzeuge eigenhändig testen.

Neben analogen Hilfestellungen setzt Döllken seit mehreren Jahren auch auf ein digitales Service-Tool: Die Döllken Profiles-App. Mehr als die Hälfte der aktiven Profikunden nutzt die App zur primären Auswahl der passenden Dekorleiste zum verlegten Boden (Dekorfinder) oder gar zum Chatten mit dem Anwendungsservice. Die App bietet nach eigenen Angaben mittlerweile auch Zusatzfunktionen wie Instant Messenger mit weiteren neuen Funktionen wie Verleih, Veranstaltungs- sowie Reparaturservices.


63 »Les Couleurs«-Farben

Weltweit exklusiv präsentiert Döllken Profiles auf der BAU Kernsockelleisten der Serie »Cubu« zunächst in 18 von 63 originalen »Les Couleurs Le Corbusier«-Farben. Das Besondere an dem Farbsystem: Jede der 63 Farben ist mit einer beliebigen anderen des Systems kombinierbar.

Das Unternehmen registriert nach eigenen Angaben in den vergangenen Jahren eine kontinuierlich steigende Bedeutung der eigenen Profile auf dem Gebiet der modernen Architektur sowie großes Interesse vieler Planer und Innenarchitekten an der »Cubus«-Serie. Nun hat man sich dazu entschlossen, diese Farbkollektion mit der »Cubu«-Familie zu verheiraten.

Gerade die Leiste, die den Boden in seiner Inszenierung unterstützen soll, musste schlicht, funktional und vor allem kubisch sein. Die »Cubu flex life« soll dieses Verständnis für Form auf den Punkt bringen. Sein 11 mm starker Kern ist in vier Höhen – 40, 60, 80 und 100 mm – erhältlich und wie gewohnt ummantelt mit dem chlorfreien Polyblend auf Basis PP/TPE. Lediglich die funktional bedeutsame Weichlippe wurde auf eine minimale Größe reduziert, um die gesamte Wirkung der Leiste zu maximieren.     J

Nach oben
facebook twitter rss