Aktuelles Die Türe Gestaltung & Technik

CS- Magnetics: E-Antrieb für zargenlose Wingburg-Schiebetüren

 Mit CS-Magnetics startet ein neues Unternehmen im Marktsegment der Schiebetüren, die in der Wand laufen. Besonders beim Komfortzubehör hat sich in den letzten Jahren einiges getan. Hier will das Unternehmen mit seinen elektromagnetischen Antrieben punkten.

CS-Magnetics hat sich eigenen Angaben zufolge ganz auf den Bereich Komfortzubehör für Schiebetüren spezialisiert und präsentiert – im ersten Schritt – unter dem Markennamen »magnetics« elektromagnetische Antriebe für die Einbauelemente der Wingburg GmbH. Antriebe für andere Marken stehen in Kürze zur Verfügung.

Auf der Baustelle wird die vormontierte Laufschiene von Wingburg gegen die elektromagnetische »magnetics«-Laufschiene getauscht. Das Produkt ist abgestimmt auf die Wingburg Einbauelemente »Cavis« und »Belport« (für zargenlose Schiebetüren) und kann in Kombination mit ein- oder zweiflügligen Ausführungen mit Holz- oder Glastüren eingesetzt werden. Mit CS-Magnetics können Schiebetüren auch in Smart Home Anwendungen integriert werden.


Komfort bei Lieferung, Montage und Nutzung

Der Hersteller setzt auf eine kurze Lieferzeit: Sie beträgt im Regelfall rund eine Woche, sodass die elektromagnetischen Antriebe häufig gleichzeitig mit den Einbauelementen auf der Baustelle eintreffen. CS-Magnetics ist nach eigenen Angaben momentan der einzige Anbieter, der eine zargenlose, in der Wand laufende Schiebetür mit E-Antrieb realisieren kann, die ohne Gipskartonlaibungen ausgeführt wird.

Montagefreundlichkeit war eine der Hauptanforderungen an das neue Produkt. Die Laufschiene ist so konstruiert, dass Fachhandwerker sie problemlos selbst montieren können. Die Montage kann aber auf Wunsch auch durch die Spezialisten von CS-Magnetics ausgeführt werden. Das Team ist deutschlandweit aktiv. Die Voraussetzungen für den Einbau des Antriebs sind denkbar gering und gehen direkt aus den Unterlagen von CS-Magnetics  hervor.

Die Laufschiene mit elektromagnetischem Antrieb ersetzt die vom Hersteller gelieferte, mechanische Laufschiene und erhöht den ohnehin schon hohen Komfort von Schiebetüren noch einmal spürbar. Dieses System ist auch geeignet für barrierefreie Lösungen wie rollstuhlgerechte Toiletten.     J

Nach oben
facebook twitter rss