Aktuelles Die Türe

Breuer & Schmitz: Beschläge in breiter Farbvielfalt

Es heißt, die Eingangstür ist die Visitenkarte eines Hauses. Sie spiegelt wider, was den Besucher dahinter erwartet. Entsprechend legen Planer und Architekten genauso wie auch Häuslebauer immer mehr Wert auf ein ansprechendes Entree. Damit sich auch die Türbänder harmonisch in Zarge und Türblatt integrieren, bietet Beschlagspezialist BSW Breuer & Schmitz dank eigener Pulverbeschichtung und Schleiferei eine enorme Vielfalt an Lösungen.

Das 137 Jahre alte Familienunternehmen BSW Breuer & Schmitz erhält immer häufiger Anfragen, ob die angebotenen Bänder und Scharniere auch in besonderen Farben erhältlich sind. Derzeit ist die Nachfrage für Schwarz sehr hoch, doch auch Weiß steigt in der Beliebtheit der Kunden. Solche Sonderwünsche erfüllt der Familienbetrieb aus Solingen-Wald gerne: Denn als Beschlaghersteller verfügt BSW Breuer & Schmitz über eine hauseigene Pulverbeschichtung und eine eigene Schleiferei.

Die Wahl aus allen RAL-Farben

Die Pulverbeschichtung im Haus zu haben erlaubt BSW Breuer & Schmitz, unkompliziert und schnell auf aktuelle Trends zu reagieren und die Produktion entsprechend anzupassen. Aktuell sei, so Müller, beispielsweise der Industriestil sehr gefragt. »Wir haben nicht nur die Möglichkeit, alle RAL-Farben zu pulvern, sondern erfüllen auch ausgefallenere Farbwünsche der Kunden«, sagt Moritz Müller, Vertriebsleiter Deutschland beim Solinger Unternehmen.


Bestes Beispiel dafür ist ein kürzlich ausgeführter Auftrag: Für das Luxushotel einer namhaften Hotelkette in Kuwait war das komplette Gebäude mit Türbändern auszustatten. Dazu hatte sich die Hotelkette einen ganz speziellen Goldton für die Beschläge ausgesucht, der nicht zum RAL-Spektrum gehört. »In Spanien haben wir schließlich das passende Pulver gefunden, mit dem wir den Kundenwunsch zuverlässig erfüllen konnten«, berichtet Müller.

Auch Kleinmengen sind kein Problem

Kunden müssen bei ihrem Farbwunsch auch keine großen Mengen abnehmen, selbst dann nicht, wenn sie sich für eine ausgefallene der weit über 200 Farbmöglichkeiten entscheiden, die BSW Breuer & Schmitz liefern kann. »Wir pulvern nicht nur größere Serien. Theoretisch ist die Mindestmenge eins, auch wenn man da noch keine Tür dran hängen kann«, betont Müller. Außerdem werden nicht nur Türbänder oder Scharniere farblich den Kundenwünschen angepasst, auch Schlosskästen oder Drückergarnituren veredelt der Familienbetrieb. Damit kann eine Tür komplett mit Beschlägen im gleichen Stil aufgewertet werden.   J

Nach oben
facebook Instagram twitter rss