braun-steine: Längsrasenstein mit VARIO-Funktion

Neu-Inszenierung der Fuge für mehr Grün in der Stadt

Lesedauer: min

Ob Gehweg, Platzgestaltung oder befahrbare Bereiche: der Längsrasenfugenstein mit VARIO-Funktion ermöglicht unterschiedliche Fugenbreiten in einer Fläche.

Fugen vereinen Gegensätzliches: sie trennen und verbinden gleichermaßen. Fugen stabilisieren die Pflasterfläche, gleichzeitig lockern die Zwischenräume das Flächenbild auf und können Platz für Natur schaffen. Mit dem Längsrasenfugenstein von braun-steine werden Flächen zugunsten der Biodiversität geöffnet. Das Leben (lat. bios) und die Vielfalt (lat. diversitas) in der Stadt werden durch Entsiegelung unterstützt.

Trittrasen, niedrige Kräuter und Stauden finden dort einen idealen Lebensraum. Mit dem Längsrasenfugenstein von braun-steine lässt sich dieser Lebensraum in Breiten von 30 und 55 mm variieren und somit kreativ gestalten. Machbar wird dies durch zusätzliche Subnocken, die bei jeder Fugenbreite für maximale Stabilität sorgen. Die VARIO-Funktion ermöglicht in zahlreichen Verlegevarianten breitere und schmalere Grünstreifen oder kleine grüne Inseln zwischen den Steinreihen. Auch in klassische Verlegemuster lassen sich begrünte Zwischenräume ganz unkompliziert einbinden.

Mehr Informationen zu der Neuentwicklung und zu den verfügbaren Oberflächen, Farben und Steindicken unter www.braun-steine.de/rasenstein-vario.


 

Firmeninfo

braun-steine GmbH

Hauptstraße 5-7
73340 Amstetten

Telefon: +49 7331-3003-0