Namen und Neuigkeiten Aktuelles

Bayer übernimmt Vorstandsvorsitz

Jochen Bayer ist neuer Vorstandsvorsitzender des Bundesverbandes Kalksandsteinindustrie (BVKSI). Bayer, einer von drei geschäftsführenden Gesellschaftern der E. Bayer Baustoffwerke GmbH + Co. KG, tritt die Nachfolge von Bernhard Göcking an. Nach vierjähriger Amtszeit als Vorsitzender, bleibt Göcking weiterhin reguläres Mitglied im BV KSI-Vorstand und Vorstandsvorsitzender der Forschungsvereinigung Kalk-Sand e. V..

»Ich hoffe, dass es mir gelingen wird die erfolgreiche Arbeit von Bernhard Göcking fortzusetzen«, so Bayer im Anschluss der Wahl. »Inhaltlich gilt es, die im vergangenen Jahr identifizierten Aktionsfelder intensiv zu bearbeiten und fortzuführen.« Neben der Zusammenarbeit mit weiteren Baustoffverbänden sowie der Förderung des Nachwuchses in unseren Zielgruppen, seien das auch Modernisierung und Digitalisierung sowie die Zukunft der Bauwirtschaft.

Neben dem Vorstandsvorsitz gab es weitere personelle Veränderungen im BV KSI-Vorstand. Als neuer stellvertretender Vorsitzender wurde Ulrich Melzer, Geschäftsführer Heidelberger Kalksandstein GmbH, gewählt. Zudem sind neu im Vorstand Patrik Polakovic, CEO Xella Deutschland GmbH, und Carsten Schlamann, Geschäftsführer Schlamann KG.

Nach oben
facebook twitter rss