Namen und Neuigkeiten

Zweistellig gewachsen

Die Würth-Gruppe erzielte im Jahr 2011 mit 9,7 Mrd. € Umsatz einen neuen Rekord. Damit ist das Unternehmen mit 12,3 % gewachsen. Das Betriebsergebnis wird auf Vorjahresniveau erwartet. Besonders stark konnte die Würth-Gruppe den Umsatz in Deutschland steigern. Hier legte der Konzern um 14,0 % auf 4,4 Mrd. € zu.

Wesentlichen Anteil daran trägt die Adolf Würth GmbH & Co. KG. Das Mutterunternehmen des Konzerns steigerte seinen Umsatz um 13,2 % auf 1,2 Mrd. €. Um die dynamische Entwicklung auch künftig zu unterstützen, wird am Standort in Künzelsau weiter kräftig investiert. Erst am 6. Dezember 2011 war die Grundsteinlegung für das leistungsfähigste und modernste Vertriebszentrum in der Würth- Gruppe gefeiert worden.

 

Nach oben
facebook twitter rss