Namen und Neuigkeiten

Zukünftig unter einem Dach

Kräfte bündeln und damit die Marktposition stärken - das haben sich die Verantwortlichen der beiden Firmen Achberger Treppenbau aus Bobingen und Baveg mit Sitz in Taufkirchen zum Ziel gesetzt. Mit dem Zusammenschluss der beiden Unternehmen zum 1. Januar haben sie die Weichen dafür entsprechend gestellt.

Entstehen wird daraus ein schlagkräftiger Betrieb mit dem Namen Achberger-Baveg, der über 40-jähriges Know-how aus den Bereichen Vertrieb, Entwicklung, Konstruktion und Produktion von individuellen Treppen aus Holz, Stahl und Edelstahl unter einem Dach vereint. »Mit dem Zusammenschluss der vertriebserfahrenen Baveg und dem Fertigungsspezialisten Achberger sind die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft gestellt«, freut sich Stefan Achberger, für die Produktion verantwortlicher Geschäftsführer der neuen Achberger-Baveg. Auch der kaufmännische Geschäftsführer, Harry Gürtler, blickt optimistisch in die Zukunft. »Obwohl die beiden Unternehmen nun schon seit fast vier Jahrzehnten sehr eng zusammenarbeiten, wird durch diese Fusion nochmals wichtiges Potential frei. Personelle Ressourcen werden gebündelt, bürokratische Hürden abgebaut und Kompetenzen zusammengeführt. Durch die daraus entstehenden Vorteile und Einsparungen sind wir in der Lage, auch zukünftig dauerhaft profitabel arbeiten zu können«, so Gürtler.

Nach oben
facebook twitter rss