Namen und Neuigkeiten Aktuelles

Ziegel Zentrum: Waltraud Vogler - Abschied nach 19 Jahren

Nach genau 19 Jahren Tätigkeit für die zuerst bayerische, dann ab 2006 für die süddeutsche Ziegelindustrie verabschiedet sich Ziegel Zentrum Süd-Geschäftsführerin Dipl.-Ing. Architektin Waltraud Vogler zum 1. Mai in den Ruhestand. Sie gibt den Stab weiter an Ass. Jur. Yves Knoll, Geschäftsführer Bayerischer Ziegel-Industrieverband e.V., der ab 1. Mai damit die Geschäftsführung beider Verbände innehat.

Bereits während ihres Studiums der Architektur an der TU München und der AA in London weckte der Ziegel aufgrund seiner positiven Eigenschaften und seiner daraus resultierenden vielfältigen Einsatz- und Gestaltungsmöglichkeiten in der Architektur ihr Interesse.

2001 kam Waltraud Vogler als beratende Architektin zum Ziegelforum (München). Mit viel Elan und organisatorischem Talent knüpfte sie zunächst in Bayern und ab 2005 für das Ziegel Zentrum Süd in ganz Süddeutschland zahlreiche Kontakte zu den Hochschulen. Sie überzeugte Professor*innen und Student*innen von den architektonischen wie auch bauphysikalischen Vorteilen des Ziegels. Gleichzeitig warb sie, auch in finanziell schwierigen Jahren, bei den mittelständischen und konzerngeführten Mitgliedsunternehmen dafür, dass der Blick über den Tellerrand der Ziegelproduktion hinaus, bei dem das ZZS viele Bereiche von Architektur und Baukultur beleuchtete und dadurch eine Vielzahl an Interessierten für die Aspekte von Ziegelbauten gewinnen konnte, ein erfolgversprechender Weg ist. Ihr leidenschaftliches Werben für den Ziegel führte 2006 zur Übernahme der Geschäftsführung des Ziegel Zentrum Süd, das Ende 2004 aus dem Ziegelforum heraus gegründet wurde. Dabei setzte sie sich schon früh für einen bundesweiten Auftritt ein und erreichte u. a., dass aus den regionalen Architekturpreisen des Ziegelforums, später ZZS, seit 2011 die Auslobung des bundesweiten, vom BMI geförderten Deutschen Ziegelpreis wurde. Ein weiterer Erfolg ist die – ebenfalls auf ihr Wirken hin – bundesweite Professorentagung und -exkursion, an der zuletzt (2019) Professor*innen aus 23 verschiedenen Hochschulen teilnahmen. Auch Student*innen profitierten von ihrer Arbeit, indem Vogler und ihr Team die Zahl der Besichtigungen zu Baustellen und fertiggestellten Ziegelprojekten im Zuge von Studentenexkursionen von 15 auf aktuell 65 erhöhen konnte.


Das Team des Ziegel Zentrum Süd e.V. setzt die Arbeit an den Hochschulen zum Thema „Bauen mit Ziegel“ nahtlos fort und steht allen Wissensbegierigen dazu auch weiterhin mit Rat und Tat zur Seite. Das Ziegel Zentrum Süd e.V. sowie alle Mitgliedsunternehmen bedanken sich bei Waltraud Vogler für ihr Engagement und wünschen alles Gute und viel Freude im wohlverdienten Ruhestand!

Nach oben
facebook Instagram twitter rss