Aktuelles

Weiterbildung in Theorie und Praxis

Fünf Tage, 150 Teilnehmer - das ist die Bilanz der Anfang März bei braun-steine in Amstetten veranstalteten Profi-Praktiker-Seminare, die seit 2005 regelmäßig stattfinden.

Die Einladung der Garten- und Landschaftsbauunternehmen erfolgte auch diesmal in Kooperation mit dem Baustoffhandel.
So waren neben den zahlreichen Landschaftsgärtnern auch vereinzelt Mitarbeiter aus dem Fachhandel mit von der Partie, als Referent Jörg Vogel von der Akademie Landschaftsbau Weihenstephan demonstrierte, wie Mauern und Belagsflächen professionell gebaut und in Szene gesetzt werden können. Anhand aktueller Schadensfälle führte Vogel den Teilnehmern vor Augen, worauf man vor und während des Baus achten muss. Bei der kritischen Betrachtung der neuen ZTV Wegebau und der neuen Richtlinie für den Trockenmauerbau gab Vogel den Zuhörern wertvolle Hinweise für die Praxis an die Hand. Ein weiterer Schwerpunkt lag in der Lichtplanung von Gartenanlagen, der sich auch im praktischen Teil wiederfand. Hier standen nicht nur knifflige Details beim Mauer- und Pflasterbau im Mittelpunkt, sondern auch der fachgerechte Einbau von Beleuchtungselementen aus dem »Focus« LED-Programm und weiteren Ergänzungsprodukten.

Nach oben
facebook twitter rss