Aktuelles

WDVS-Roadshow beim Fachhandel

Brandschutz, Robustheit, Witterungsschutz, Wertbeständigkeit, Schallschutz, Designvielfalt und – selbstverständlich – Wärmeschutz. Die mit mineralisch-dickschichtigen Putzen beschichteten Knauf „Warm-Wand“-Systeme überzeugen durch eine Vielzahl von Argumenten.

Die Knauf Roadshow unter dem Motto „Mehr Putz. Mehr Schutz.“ bringe diese Argumente jetzt sprichwörtlich näher, denn deutschlandweit tourt die Roadshow in den kommenden Monaten durch den Baustoffhandel. Besonders überzeugend für die Besucher, so das Unternehmen_ An verschiedenen Mustern können sie die verschiedenen Leistungsmerkmale der „Warm-Wand“-Systeme selbst überprüfen – sei es beim Beflammen mit einem Brenner, beim Durchstichtest mit dem Schraubendreher oder beim Befestigen von Konsollasten. Daneben erhalten die Besucher bei Vorträgen eine Fülle von Fachinformationen.

„Überzeugen kann man am besten im direkten Gespräch und wenn man die Möglichkeit bietet, die Dinge selbst in die Hand nehmen und ausprobieren zu können. Gemeinsam mit unseren Fachhandelspartnern wollen wir diese Chance nutzen“, erklärt Gerhard Wellert, Vertriebsdirektor Putz- und Fassadensysteme bei Knauf.

Die WDVS-Roadshow ist der Start einer umfassenden Kampagne, die mit verschiedenen Maßnahmen noch bis 2014 die Vorteile der „Warm-Wand“-Systeme mit mineralisch-dickschichtigem Putz in den Vordergrund rückt. Ihr immer wiederkehrendes Erkennungszeichen ist der blaue Specht, dem die robusten mineralischen Fassaden keinen Angriffspunkt bieten.

Nach oben
facebook twitter rss