Mauerwerk & Beton

Transportbeton für das Upper West

118 m hohe Zwillingstürme, 34 Etagen, 53 000 m2_ Bis 2017 entsteht am Anfang des Kurfürstendamms eines der höchsten Bauwerke Berlins. CEMEX Deutschland produziert rund 40 000 m3 Transportbeton für das Upper West, 4 500 davon innerhalb von 36 Stunden am 23. und 24. September 2014.

Dank seiner Lage, seiner Größe und seiner anspruchsvollen architektonischen Gestaltung wird der Komplex aus Zwillingstürmen und einem Riegelgebäude nicht nur eine wirtschaftliche, sondern auch eine städtebauliche Bedeutung für die City West haben. Das Upper West entsteht auf einem 3 400 m² großen Baugrundstück am Breitscheidplatz, in unmittelbarer Nähe von KaDeWe, Gedächtniskirche und Zoo. Bis 2017 werden hier ein Hotel der Motel One Gruppe einziehen, Büros, Einzelhandelsgeschäfte und eine Skybar.
Bauherr ist die STRABAG Real Estate. Die Ed. Züblin AG, Direktionen Nord und Stuttgart, führen die Arbeiten als Generalunternehmer aus. In ihrem Auftrag produziert die CEMEX Deutschland AG den Transportbeton für die Großbaustelle, der Lieferauftrag beläuft sich auf rund 40 000 m³. Die Betonarbeiten begannen im Sommer 2014 mit der Herstellung der Sauberkeitsschicht. Einen ersten Teilabschnitt der Bodenplatte stellten die Mitarbeiter von Züblin innerhalb von 36 Stunden am 23. und 24. September in der 16 m tiefen Baugrube her, die CEMEX-Transportbetonwerke Kreuzberg und Spandau produzierten rund 4 500 m³ Beton.
»Wir haben von 8 Uhr morgens bis in die Abendstunden des folgenden Tages ohne Unterbrechung geliefert. Das Bauunternehmen hat eine Stundenleistung von bis zu 130 m³ verlangt«, erklärt Torsten Schiller, Vertrieb Key Account Region Nord-Ost der CEMEX Deutschland AG. »Zwei 52-m-Mastpumpen waren im Einsatz. Besonders schwierig war hier die Lieferlogistik, der Verkehr in Berlin ist immer eine Herausforderung. Aber es ist uns gelungen, die geforderten Betonmengen termingerecht und zur Zufriedenheit des Auftraggebers an die Baustelle zu bringen.«Zur Herstellung des stark bewehrten Bodenplattenabschnitts diente ein Beton der Festigkeitsklasse C30/37. Dank der sehr weichen Konsistenzklasse F4 erwies sich der Baustoff als verarbeitungsfreundlich, was in Anbetracht der großen Massen notwendig war. Die Bestellung von Züblin umfasst Betone der Festigkeitsklassen C12/15 bis C50/60, für Stützen wird CEMEX auch einen hochfesten Beton C80/95 liefern.
Von den rund 53 000 m² Gesamtfläche des Upper West wird die Hotelgesellschaft
Motel One etwa 21 000 m² nutzen_ Im Upper West entsteht das bislang größte Hotel der Motel One Gruppe, mit rund 580 Zimmern auf 18 Etagen. Für Büroflächen sind etwa 25 500 m² vorgesehen. Dazu kommen rund 5 500 m² Einzelhandels-
fläche hin zum Kurfürstendamm, der wohl bekanntesten Einkaufsstraße Deutschlands. Einen unvergleichlichen Blick über die Hauptstadt wird man im obersten Stockwerk genießen können: Die 1 000 m² große Skybar wird ihren Gästen ein 360°-Panorama bieten – in mehr als 110 m
Höhe.

Nach oben
facebook twitter rss