Industrie- und Gewerbebau

Tor-Konfiguratoren für die Angebotserstellung

Kundenwünsche visualisieren, Angebot erstellen, Bestellung abschicken – mit den Konfiguratoren von Teckentrup lassen sich diese drei Arbeitsschritte für Tore im Nu erledigen.

Produkte werden immer komplexer, die Wünsche der Kunden immer individueller. So wird auch die Angebotserstellung für Tore immer aufwendiger. Um diesen Prozess zu erleichtern und zu beschleunigen, hat Teckentrup Online-Konfiguratoren entwickelt. Mit diesen Web-Tools können Partner-Betriebe Gestaltung, Kalkulation, Angebotserstellung und sogar die Bestellung bequem am Bildschirm erledigen.

In wenigen Schritten
bis zum Angebot
Nach der Wahl zwischen Industrie-Sectionaltor- oder Rolltor-Konfigurator folgt der Login mit den (vom Hersteller bereitgestellten) Anmeldedaten. Dann werden zunächst alle Spezifika festgelegt_ Maße, Beschläge, Oberfläche, Farbe und Verglasung des Torblatts, Antrieb und das Zubehör. Das erfolgt nach (Kunden-)Wunsch und funktioniert sogar auf mobilen Geräten vor Ort beim Auftraggeber. Während der gesamten Auswahl ist optional der aktuelle Bruttopreis zu sehen. Unter dem Menüpunkt »Abschluss« kann unter »Ambiente« ein Foto des Gebäudes hochgeladen werden, in das sich dann das definierte Wunsch-Tor einfügen lässt. So bekommt der Kunde eine realistische Vorstellung vom Produkt. Steht die Wahl, ergibt sich mit wenigen Klicks ein professionelles Angebot mit Anschreiben, ausführlichen Tordetails, Visualisierung und technischer Zeichnung. Die Konfiguration kann ausgedruckt, gespeichert, per E-Mail versendet oder direkt als Bestellung an das Werk gesandt werden. Und schließlich lassen sich Angebote und Bestellungen ganz einfach einsehen und verwalten. Wer einfach nur das Tor definieren möchte, kann dies auch ohne vorheriges Login tun. Analog funktioniert der Teckentrup-Konfigurator für Garagentore. Auch hier führen wenige Klicks zu einem aussagekräftigen Angebot, auch hier mit der Option, dieses Tor gleich zu bestellen. Alle Konfiguratoren sind auch in einer Version ohne Preise online. Damit können private Bauherren oder gewerbliche Interessenten ihr Tor selbst gestalten und sich dann mit einer gezielten Anfrage an den Händler, Metallbauer oder Montagebetrieb wenden. Dieser lädt die Anfrage in wenigen Schritten in seinem Login-Bereich – eine erneute Eingabe der spezifischen Tor-Daten entfällt. Die Online-Konfiguratoren stehen auf der Hersteller-Website (Achtung: URL endet auf ».biz« – www.teckentrup.biz) und können auch auf der Website des Handwerk-Betriebes eingebunden werden. »Eine komfortable Lösung, die ohne viel Aufwand zu Anfragen führt«, heißt es abschließend.

Nach oben
facebook twitter rss