Schnelllauftore für Bahndepot_ Hohes Tempo nicht nur auf der Schiene

Mit der Eröffnung der 533 Kilometer langen Hochgeschwindigkeits-

strecke zwischen Istanbul und Ankara hat die Türkische Staatsbahn mit der Vernetzung der türkischen Großstädte durch Schnellzuglinien begonnen. Für die Wartung und Reinigung der modernen Züge wurde in Ankara das erste Bahndepot der Türkei eröffnet. Um das Klima in den riesigen Hallen konstant halten zu können, wurden die Gebäude mit 38 Schnelllauf-Falttoren »EFA-SFT« des Torspezialisten Efaflex versehen.

Lesedauer: min
[0]