Namen und Neuigkeiten Aktuelles

Rekordserie wird fortgesetzt

Die hagebau hat auch 2013 ihren Rekordkurs beibehalten und eine neue historische Bestmarke aufgestellt. Zum achten Mal in Folge konnte die Kooperation aus Fachhändlern und Baumarktbetreibern die Erlöse des Vorjahres übertreffen.


Nach vorläufigen Berechnungen kauften die rund 1600 hagebau Standorte in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Luxemburg im vergangenen Jahr Waren im Nettowert von 5,69 Mrd. € über ihre Soltauer Zentrale ein (inklusive hagebau Zentrallager). Der zentralfakturierte Umsatz der Verbundgruppe stieg somit um 1,7 %.


»Mit diesem Ergebnis sind wir sehr zufrieden«, freut sich Heribert Gondert, Geschäftsführer und Sprecher der hagebau. »Es war ein schwieriges Jahr, das wir nach einem schlechten Start aufgrund des eisigen Frühjahrs noch hervorragend gemeistert haben.«


Im Kerngeschäft Baustoff-, Holz und Fliesenfachhandel verbesserte sich der zentralfakturierte Umsatz um 1,2 % auf 3,83 Mrd. €, wobei sich alle Sparten positiv entwickelten_ Der Baustoffhandel legte um 1,4 % auf 2,97 Mrd. € zu, der Holzhandel verzeichnete ein Plus von 0,1 % auf 687 Mio. € und der Fliesenhandel lag um 1,6 %  über dem Vorjahresniveau.


Gut aufgestellt zeigt sich auch der hagebau Einzelhandel, der von der ZEUS Zentrale für Einkauf und Service GmbH & Co. KG, Soltau, betreut wird. Das Tochterunternehmen, das Anfang 2013 zu 100 % in die hagebau integriert wurde, hat die Umstrukturierung besser gemeistert als erwartet. Die verbliebenen 514 (Vorjahr: 700) ZEUS Systemgeschäfte erreichten einen Nettoverkaufsumsatz (Außenumsatz mit dem Endkunden) von 2 Mrd. €. Dies entspricht einem Rückgang um 12 %, erwartet waren minus 14 %. Als größte Umsatzbringer der ZEUS erwiesen sich die hagebaumärkte, die erneut besser abschnitten als die Branche. Die 307 deutschen hagebaumärkte erzielten einen Nettoverkaufsumsatz von 1,50 Mrd. € und konnten damit das Rekordniveau des Vorjahres noch einmal um 3,8 % übertreffen.


Für das Jahr 2014 rechnet die hagebau mit einem weiteren Umsatzzuwachs. Die Kooperation feiert ihr 50-jähriges Bestehen und führt aus diesem Anlass reichweitenstarke Jubiläumsaktionen durch. Für Auftrieb sorgen auch ehemalige Praktiker/Max-Bahr-Standorte, die in die hagebau integriert werden.


 

 

Nach oben
facebook Instagram twitter rss