Aktuelles Innenausbau

Pufas: Isolierfarbe - Renovieren im Schnellverfahren

Hersteller Pufas hat die Rezeptur für die Isolierfarbe »Aqua-Reno rapid« überarbeitet und verspricht eine Trocknungszeit von vier Stunden.

Die Rezeptur der wasserbasierten Farbe ermöglicht laut Hersteller eine schnelle trocknungszeit: Bereits vier Stunden nach dem ersten Anstrich ist es möglich, die Fläche zu überarbeiten. Bei guter Arbeitsplanung am

Einsatzort kann sich der Maler eine zweite Anfahrt sparen. »Aqua-Reno rapid« verspricht außerdem nach eigenen Angaben über eine gute Isolierwirkung und Untergrundhaftung. Die Isolierfarbe ist frei von Lösungsmitteln und Weichmachern sowie geruchsneutral und vergilbungsfrei.

Die gebrauchsfertig eingestellte Isolierfarbe für innen eignet sich zur Überarbeitung von Wand- und Deckenflächen. Sie isoliert Flecken, die durch Nikotin, Ruß, Fett oder Wasser entstanden sind. Auch zur Isolierung von Holzinhaltsstoffen auf OSB-, MDF-, Span- oder anderen Holzbauplatten sowie durchschlagenden Verfärbungen auf Gipskartonplatten ist sie geeignet.

Die Farbe kann sowohl als Grund- wie auch als Deckbeschichtung angewandt werden – auf allen mineralischen Untergründen, tragfähigen Altanstrichen, Tapeten, Holz- und Gipskartonplatten. Auch die Renovierung von Akustikdecken ist damit möglich. Sie lässt sich im Roll-, Streich- und Spritzverfahren verarbeiten. Je nach Untergrundbeschaffenheit sind 120 bis 160 ml ausreichend für die Bearbeitung von einem Quadratmeter.    J


 

Nach oben
facebook twitter rss