Namen und Neuigkeiten Aktuelles

Profi-Gesprächskreise 2014_ Mauerwerksbau – Lösungen für Planung und Ausführung

Die renommierte Seminarreihe »Profi-Gesprächskreise« von Schlagmann Poroton startet in diesem Jahr bereits Anfang November. Mit noch mehr Terminen, in Bayern und neu auch in Baden-Württemberg.

Das Bauwesen erlebt derzeit einen rasanten Wandel. Immer neue Bauprodukte und Bauarten kommen zum Einsatz. Viele Bauvorschriften und Normen wurden aktualisiert oder sind neu dazu gekommen. Nicht zu vergessen_ die Harmonisierung der Baustandards auf europäischer Ebene. Die Profi-Gesprächskreise von Schlagmann Poroton helfen, den Durchblick zu behalten. Die Resonanz auf die halbtägigen Seminare ist jedes Jahr groß. Seit beinahe 20 Jahren nutzen jährlich etwa 1.000 Bauunternehmer, Bauträger, Planer und Ingenieure die Veranstaltungen als Teil ihrer (anerkannten) Fortbildung. Von 11. November an werden auch heuer wieder Lösungsansätze für die tägliche Baupraxis anhand praxisnaher Referate gefunden. Bis Dezember tourt die Veranstaltungsreihe quer durch Bayern und Baden-Württemberg und macht Halt in 22 Städten und Gemeinden.

In zwei Themenblöcken behandeln die halbtägigen Seminare der Profi-Gesprächskreise die wichtigsten Neuerungen für das kommende Baujahr. Dabei gehört der erste Teil traditionell den aktuellen Themen im Mauerwerksbau. In diesem Jahr geht es hier rund um die sichere Planung und Ausführung von Mauerwerkdetails. Den Anfang machen die wichtigsten Schallschutzdetails im Geschoßwohnungsbau. Dabei wird u.a. auch betrachtet, welcher Aufzugschacht zu welchen Anforderungen passt. Mit dem neuesten Stand der Deckenauflager nach EC 6 und der Frage »Wie beeinflusst die Deckenauflagertiefe die Gebäudehöhe?« schließt der erste Teil.

Teil 2 befasst sich ausschließlich mit energieeffizientem Planen und Bauen. Dabei wird das Effizienzhaus Plus in Raitenhaslach vorgestellt, das Konzept erläutert und erste Ergebnisse aus dem Monitoring präsentiert. Es folgt eine intensive Betrachtung der KfW-Vorgaben und Mauerwerksdetails nach EnEV 2014. Abschließend werden die bekannten Regelungen/Änderungen/Anforderungen der künftigen Energieeinsparverordnung aufgezeigt.

Die Teilnehmerzahl ist von der Kapazität der jeweiligen Seminarräume abhängig und deshalb begrenzt. Die Teilnahmegebühr beträgt inklusive Seminarunterlagen und Getränke 49 €.

Alle 23 Termine mit Veranstaltungsorte können im Internet unter www.schlagmann.de recherchiert werden. Anmeldungen sind ab sofort möglich: E-Mail an info@schlagmann.de oder unter Telefon 08572/17-127.

 

Nach oben
facebook twitter rss