Aktuelles

Praxishandbuch Brandschutz

Schon in den ersten Wochen nach Erscheinen der Renner im Markt_ Das Doyma Praxishandbuch Brandschutz.

Bis zu 1000 Exemplaren wechseln wöchentlich den Besitzer, so das Unternehmen. Ob Architekten, TGA-Fachplaner oder SHK-Installateure: Alle diese Berufsgruppen müssen sich beim vorbeugenden baulichen Brandschutz fachlich fit halten. Das anwenderfreundliche Doyma Praxishandbuch Brandschutz hilft dabei umfassend. Zahllose positive Rückmeldungen von Usern bestätigen den hohen Nutzen der erweiterten Neuauflage. Denn nicht nur die Kompetenzfelder sind im Brandschutz über die Jahre immer weiter ausgebaut worden; auch die einstige Broschüre ist zwischenzeitig zum kräftigen Branchen-Referenzwerk herangewachsen. Die Mischung mache den Erfolg, heißt es_ leicht verständlich aufbereitetes Grundlagenwissen und handfeste Tipps aus der Praxis. Zusätzlich bietet das Praxishandbuch eine handliche Mini-Gewerketabelle (etwa A7), die auf Taschenformat zusammengefaltet wird und ideal für unterwegs ist. Es erfreut sich großer Beliebtheit und kann separat angefordert werden. Extraplatz für Notizen zum Objekt ist vorhanden. Die Mini-Gewerketabelle eignet sich optimal für die Bauakte, heißt es abschließend.

Nach oben
facebook twitter rss