Aktuelles Bodenbeläge & Aufbau

PCI unterstützt Fliesenleger-Meisterprüfung im Bau-ABC Rostrup

Die PCI Augsburg GmbH fördert den fachpraktischen Teil der Fliesenleger-Meisterprüfung, die vom 16. bis 20. August 2021 im überbetrieblichen Ausbildungszentrum Bau-ABC Rostrup in Bad Zwischenahn stattfand, mit Material, Beratung und Know-how. Dies ist nur eines von mehreren Projekten, mit denen die PCI im Rahmen ihrer Nachwuchsförderung den Handwerker-Nachwuchs unterstützt.

Seit vielen Jahren engagiert sich die PCI für Nachwuchskräfte im Fliesenleger­handwerk. Dabei arbeitet das Unternehmen eng mit den Ausbildungszentren im Handwerk zusammen und leistet finanzielle wie fachliche Unterstützung. So unterstützt der Hersteller bauchemischer Produkte auch das Bau-ABC Rostrup in Bad Zwischenahn mit Schulungen und Baustoffen.

Die 14 Teilnehmer der Fliesenleger-Meisterprüfung stellten in zwei Tagen mit je acht Arbeitsstunden ihr Meisterstück her, das dann von der Jury bewertet wurde. Die Aufgabe bestand darin, eine eigens erstellte Rohbaufläche mit Nische und Viertelkreis-Ablage mit großformatigen rektifizierten Feinsteinzeug­fliesen im kombinierten Verfahren zu verkleiden. Die Mitglieder des Prüfungs­ausschusses bewerteten dabei sowohl den Gesamteindruck, die Schnitttech­nik, die Profile und Gehrungen sowie die Fugenqualität als auch die Passge­nauigkeit im Millimeterbereich.

PCI-Fachberater Thorsten Wetjen, PCI-Servicetechniker Ulf Bartels und PCI-Anwendungstechniker Eric Peter waren im Vorfeld der Prüfungen vor Ort und standen dem Fliesenleger-Nachwuchs mit Rat und Tat zur Seite. So erhielten die jungen Fliesenleger ergänzendes Fachwissen aus erster Hand. Neben dem Know-how unterstützt die PCI das Bau-ABC auch mit kostenlosen Bau­materialien und liefert z.B. den bei der Ausbildung verwendeten Fliesenkleber.


Neben Standortsicherung, Arbeitsplatzsicherung und Schaffung neuer Arbeits­plätze sind die Themen Nachwuchsförderung und Ausbildung für die PCI von zentraler Bedeutung. Das Unternehmen engagiert sich seit vielen Jahren für die Nachwuchsförderung im Handwerk, z.B. durch die Unterstützung für die Fliesenleger-Nationalmannschaft. Mehrmals fungierte bereits der PCI-Standort Augsburg als Trainingslager zur Vorbereitung einer anstehenden Berufs-, Welt- oder Europameisterschaft, einschließlich Material, Know-how, Unterkunft und Verpflegung.

Die Fliesen-Nationalmannschaft mit Silas Dulle (Zetel in Niedersachsen) und Yannic Schlachter (Albbruck in Baden-Württemberg) trainierte im Juni 2020 im Bau-ABC Rostrup. Dulle, der zusammen mit Tim Necker auch den PCI-Alpencup 2021 in Augsburg gewann, hatte seine Ausbildung im Bau-ABC Rostrup absolviert.

Als neuestes Projekt veranstaltete die PCI im Juli 2021 zusammen mit dem Fachverband Fliesen und Naturstein erstmals den PCI-Alpencup, ein komplett neues Format. Ziel ist es, mit dem PCI-Alpencup junge Menschen im Hand­werk zu motivieren, Begeisterung zu weckten und sie in der Ausbildungswahl zu bestärken.

Das 1976 eingeweihte Bau-ABC Rostrup ist ein Bildungszentrum der Bauwirt­schaft Niedersachsen-Bremen und in das Ausbildungsnetzwerk über den Hauptverband der Deutschen Bauindustrie e.V. und den Zentralverband des Deutschen Baugewerbes e.V. eingebunden. Daneben bestehen enge Kontakte zu den baunahen Arbeitgeberverbänden der jeweiligen Berufsbereiche sowie Kammern und Innungen. Als überbetriebliches Ausbildungszentrum bietet das Bau-ABC Auszubildenden sämtlicher Bauberufe zwei- und dreiwöchige Block­lehrgänge ergänzend zu Berufsschulunterricht und betrieblicher Ausbildung.

Nach oben
facebook Instagram twitter rss LinkedIn