Das Dach

Neue Produkte und neue Farben

Auf der Dach+Holz stand bei Jacobi Walther Dachziegel das schöne, langlebige und technisch ansprechende Dach im Vordergrund. Das mittelständische Unternehmen setzt auf Regionalität und Herkunft, was auch anhand des Messestand-Konzepts deutlich spürbar war. Neben neuen Gesichtern im Außendienst wurden den Fachbesuchern neue Farben der »Avantgarde«-Kollektion sowie der technisch verbesserte Flachdachziegel »J11v«, ebenfalls in neuen Farben erhältlich, präsentiert.

Von Jan Rieken

Für Lucas Jacobi, Leiter Marketing und Vertrieb, ist die Dach+ Holz mit dem klaren Fokus auf das Dachhandwerk der wichtigste Messeauftritt der Branche. »Als Mittelständler ist es uns ein besonderes Anliegen, unsere Nähe zum Dachdeckerhandwerk auf der Messe zum Ausdruck zu bringen«, so Lucas Jacobi.
Beim weiterentwickelten Flachdachziegel »J11v« setzt der Hersteller auf Flexibilität, Vielseitigkeit und Verlegefreundlichkeit_ Dafür sorgen unter anderem 32 mm Verschiebebereich in der Decklänge und neu die hohe Verschiebbarkeit von bis zu 8 mm in der Deckbreite. Kunden und Bauherren können ihre Wunschfarbe aus mittlerweile 17 Farben von »naturrot-Standard« bis zu den hochwertigen »Avantgarde«-Glasuren wählen. Die vollkeramische J11v-Firstlösung FAL

Vollkeramische Firstlösung

Die erstmals für den »J11v« gezeigte vollkeramische Firstlösung »FAL« soll für einen technisch und optisch perfekten Dachabschluss sorgen. Mit der Nutzung des »FAL« (Firstanschlusslüfterziegels) ergibt sich, neben der kompletten Einsparung des Firstbandes, auch eine dauerhaft fachgerechte Hinterlüftung am Dach von bis zu 113,0 cm2 Lüftungs-Ø pro laufendem Meter inklusive Schutz gegen Regeneintritt. Die vollkeramische Firstlösung ist außerdem erhältlich für die den Hohlfalzziegel »Z5«, die Flachdachziegel »W4v« und »W6v« sowie die Großflächenziegel »Areal« und »Marko Romanische Pfanne«.

Besucher »bekennen Farbe«

Für zusätzliche optische Akzente am Dach hat der Hersteller auf der Messe Glasuren der »Jacobi-Collection-Avantgarde« gezeigt. Insgesamt 13 Farben sind der Schlüssel, um Dächer nach Herzenswunsch individuell zu gestalten. Um die Auswahl an hochwertigen Farben zu erweitern, wurden zwei weitere glasierte Oberflächen entwickelt. Die Entscheidung, welche der beiden Oberflächen tatsächlich produziert wird, überlässt der Hersteller seinen Kunden und Partnern_ Mit dem Gewinnspiel »Farbe bekennen«, das kurz vor der Dach+Holz gestartet ist (und auf www.dachziegel.de noch bis 15. April läuft). Unter allen Teilnehmern werden drei Preise verlost.

Nach oben
facebook twitter rss