Das Fenster Die Türe Innenbereich

Neue Kollektion mit Struktur

Die neue kompakte Oberflächenkollektion

»DuriTop-Collection« von JELD-WEN umfasst gerade einmal 19 Dekore. Dennoch verspricht sie den Großteil der aktuellen Kunden­wünsche zu bedienen. Einer der wichtigsten Bestandteile der Kollektion ist die Gruppe der strukturierten Oberflächentrends.

Mit sechs haptisch erlebbaren Optiken, deren Schwerpunkt auf dem Trendthema Eiche liegt, will »DuriTop Struktur« zeigen, wohin die Reise bei strukturierten Oberflächen geht. Denn Eiche ist und bleibt die beliebteste Holzart am Markt und wird daher von JELD-WEN auch in fünf unterschiedlichen Farb- und Struktur-Varianten angeboten_ »Eiche Barrique«, »Raucheiche«, »Eiche Crema Rustikal« sowie »Sandeiche« und »Steineiche«.

»Kaum zu toppendes Argument«
Die Kompaktheit der Kollektion entspricht dem Duktus von JELD-WEN am Markt_ »Es geht den Fachhändlern nicht darum, in der Beratung 20 Weißtöne präsentieren zu können.Vielmehr kommt es darauf an, dem Fachhandel ein Instrument an die Hand zu geben, das ihn erfolgreich, sprich abschluss­orientiert, beraten lässt. Die ›DuriTop‹-Collection ist quasi ein Spiegel des aktuellen Oberflächentrends, bringt diesen förmlich auf den Punkt und hilft somit, erfolgreich zu verkaufen«, so Ralf Hoffmann, Marketingleiter von JELD-WEN Deutschland. »Insbesondere wenn man bedenkt, dass alle Modelle der Collection über unser Hochleistungsliefersystem ›5Plus‹ erhältlich sind. Das heißt, die heute bestellte Tür ist binnen fünf Werktagen beim Kunden – und das sogar in Stückzahl eins. Bei immer engeren Timings im Bauhandwerk ein weiteres, kaum zu toppendes Argument für die ›DuriTop‹-Collection«.

Nach oben
facebook twitter rss