Werkzeuge

Neue Diamantscheibe_ »Gehörschutz« für Profis am Bau

Mit der schallgedämpften Diamantscheibe »NORTON CLIPPER Silencio« des Schleifwerkzeug-

herstellers Saint-Gobain Abrasives ist der Profi am Bau in Sachen Schallschutz für Mensch und Umwelt auf dem neuesten Stand der Technik. Konstruktive Vorteile wie etwa eine spezielle Sandwich-Bauweise vermindern die mit bereits zehn Innovations- und Sicherheitspreisen ausgezeichneten »Silencio«-Diamantscheiben gegenüber herkömmlichen Werkzeugen den Schallpegel bis zu 25 dB.

Konventionelle Diamantscheiben, die auf Winkel- und Trennschleifern, Fugenschneidern und Tisch- und Blocksteinsägen eingesetzt werden, verursachen Lärm von bis zu 115 dB (A).
Wohngebiete, Stadtzentren, Schulen und Krankenhäuser sind besonders empfindlich gegenüber Lärm. Zusätzlich greifen immer häufiger Vorschriften bei einer übermäßigen Geräusch­entwicklung. So sind nach der Verordnung zum Schutz der Beschäftigten vor Gefährdungen durch Lärm und Vibrationen (Lärm- und Vibrations-Arbeitsschutzverordnung – LärmVibrationsArbSchV) Unternehmer / Arbeitgeber grundsätzlich verpflichtet, Lärm durch Maßnahmen zu eliminieren beziehungsweise zu reduzieren. So besagt etwa § 7, dass die Lärmemission am Entstehungsort verhindert oder soweit wie möglich verringert werden soll. Technische Maßnahmen haben, so die Verordnung, dabei Vorrang vor organisatorischen.
Marko Waldschmidt, Vertriebsleiter Deutschland bei Saint-Gobain Abrasives_ »Ein Fachhändler sollte seine Kunden darauf hinweisen, dass Maschine und Diamantwerkzeug dem Stand der Technik entsprechen. Die einfachste Art und Weise, den Lärm am Entstehungsort zu reduzieren, ist die Verwendung einer schallgedämpften Diamantscheibe wie ›Silencio‹.«

Die einfachste Art und Weise, den Lärm am Entstehungsort zu ­reduzieren, ist die Verwendung einer schallgedämpften Diamantscheibe wie ›Silencio‹.«
Marko Waldschmidt, Vertriebsleiter Deutschland bei Saint-Gobain Abrasives



Leise und kraftvoll ohne typisches »Pfeifen«

Der Profi an der Baustelle trägt in der Regel einen Gehörschutz und ist damit ausreichend geschützt. Viele Schneidarbeiten finden aber im Freien statt, wo der Lärm sich ungehindert ausbreiten kann und Anwohner und Passanten belästigt. Auch innerhalb von Gebäuden ist eine möglichst geringe Lärmbelästigung erwünscht. Lärm durch Schneidarbeiten wirkt hier durch die Reflektion an Wänden und Decken noch störender.
Die »NORTON CLIPPER Silencio« reduziert laut Hersteller den verursachten Lärm drastisch direkt an der Quelle. Das patentierte Wasserwege-Design versperrt den Luftstrom durch den Stahlkern und verhindert so das »Pfeifen« herkömmlicher Diamantscheiben. Auch die Stahlkernkonfiguration ist patentiert_ Dank eines speziellen klebeartigen Kunststoffs zwischen den beiden Hälften des »Sandwich«-Stahlkerns werden die Schwingungen der beiden Stahlkernhälften absorbiert und somit die Schall- bzw. Lärmentwicklung zusätzlich auf ein Minimum reduziert.
Marko Waldschmidt_ »›NORTON Silencio‹-Diamantscheiben sind optimal abgestimmt, um die bestmögliche Geräusch­reduzierung und Schnittleistung bei der Anwendung zu erzielen. Der Lärm wird direkt an der Quelle bekämpft und ist rund 30 Mal leiser als bei sämtlichen konventionellen Diamantscheiben. Mit bis zu 17 mm hohen Segmenten und einer maßgeschneiderten Lösung für jede Anwendung ist dieser wirksame ›Gehörschutz‹ unsere effizienteste Diamantscheibe für Granit, Beton und allgemeine Materialien bei gleichzeitigem Schutz der Umgebung vor störenden Schneidgeräuschen.«

Performanceschub durch neue Segmenttechnologie
Als Grund für den Performanceschub nennt der Hersteller die neue Segmenttechnologie »i-HDTM«. Das Verfahren beziehungsweise die so genannte Infiltration ermöglicht es, Segmente mit noch höherer, einheitlicher Dichte als bisher zu realisieren. Die Segmente sind robuster, härter und verschleißresistenter als die der älteren Generation. Noch ein Vorteil_ Die Diamanten werden durch diesen patentierten Prozess im Segment optimal eingebunden. Das sorgt für eine maximale Auslastung der Körner. Längere Standzeiten bei höheren Schnittgeschwindigkeiten und mehr Abtragsleistung sind daher markante Vorteile. Die gefürchteten Segmentverluste sind ausgeschlossen, was die Sicherheit für den Anwender deutlich steigert.
Die neue Technologie eröffnet laut Waldschmidt den Weg zu einer Vielfalt an Segmentformen und erweitert das Einsatzspektrum beim Trennen und Schleifen in den unterschiedlichsten Materialien. Er erklärt: »›Silencio‹ ist Stand der Technik und gilt als anerkannte Maßnahme zur Schallreduktion sowohl für den Arbeits- als auch für den Umweltschutz.«

Nach oben
facebook twitter rss