Bodenbeläge & Aufbau

Natürliche Oberfläche und hoher Gebrauchsnutzen

Mit seiner »Innovo Natur Öl«-Oberfläche ist der österreichische Parketthersteller Tilo nach eigenen Angaben derzeit der einzige Hersteller am Markt, der eine matte, natürlich wirkende Oberfläche mit höchstem Gebrauchsnutzen garantiert. Damit will das Unternehmen Standards bei Optik und Pflege setzen.

Der Trend bei Parkettböden geht derzeit stark zu natürlichen, geölten Oberflächen, bei denen der Werkstoff Holz richtiggehend fühlbar wird. Zugleich wollen immer mehr Menschen auf die Widerstandsfähigkeit und die guten Pflegeeigenschaften eines mit Lack behandelten Bodens nicht mehr verzichten.
Nach der »Vital Natur Öl«-Oberfläche, die industriell verarbeitet und werksseitig aufgetragen werden konnte, hat der Hersteller nach eigenen Angaben bereits vor rund 20 Jahren einen Meilenstein in der Branche gesetzt. Der Siegeszug der verlegefertig geölten Parkettböden habe so seinen Anfang gefunden, heißt es in einer Mitteilung.
Mit dem »Innovo Natur Öl«, das aus natürlichen Inhaltsstoffen besteht und laut Ö Norm C 2380 das Prädikat »Natürlich« trägt, will der Hersteller nun den Kreis schließen: Kunden sollen von Parkettböden mit dem spürbaren Gefühl von geölten Oberflächen profitieren, die laut Hersteller zugleich gutes Schmutzverhalten und Beständigkeit sowie hohe Kratzfestigkeit bei geringem Pflegeaufwand bieten. Bei normaler Beanspruchung lässt sich der Boden trocken reinigen, bei stärkerer Verschmutzung empfiehlt der Hersteller eine Feuchtreinigung mit einem Flachwischer in Kombination mit Produkten aus dem hauseigenen Reinigungs- und Pflegeprogramm.

Nach oben
facebook twitter rss