Bodenbeläge & Aufbau

Auf leisen Sohlen durchs Modegeschäft

Der Hersteller USFloors durfte Anfang des Jahres das Adler-Modegeschäft in Oldenburg renovieren. Bei laufendem Betrieb wurden insgesamt 2 400 m2 vom Dekor »Nantucket Oak« aus der »Wood«-Kollektion verlegt.

Der wasserfeste, mehrschichtige und kratzbeständige »COREtec«-­Boden wurde abschnittsweise ohne vorherige Unterbodensanierung und ohne zusätzliche Unterlage direkt und schwimmend auf den bestehenden, verklebten Vinylboden installiert. Das Ergebnis kann sich laut Hersteller sehen lassen, da große Flächen von jeweils circa 400 m2 ohne Dehnungsfuge verlegt werden konnten. Zudem sind Mitarbeiter und Kunden begeistert vom gelenkschonenenden Gehkomfort und der hohen Schalldämmung durch die »SoundCore«-­Technologie.
Dabei ist laut Hersteller der »COREtec«-Boden pflegeleicht und in hohem Maße kratzresistent, was ihn für stark frequentierte Orte qualifiziert. Der Hersteller verspricht aufgrund der einmaligen Zusammenstellung der Planken eine Offenbarung in der Kategorie der Hartböden.
»COREtec«-Böden können im Nassbereich installiert werden. Sie werden laut Hersteller auch im fechten Milieu nie anschwellen und sind mit einer lebenslangen Garantie auf Wasserfestigkeit ausgestattet.Innovative, naturgetreue Holz- oder Steinoptiken in verschiedenen Abmessungen und Oberflächen bieten Designer und Bauherren zahllose Möglichkeiten und finden gefallen in jedem Wohnraum. Das leimlos integrierte Klickprofil garantiert eine einfache schwimmende Verlegung.
Als Trittschalldämmung fungiert eine Korkschicht, die eine zusätzliche Unterlage überflüssig macht und zusätzlich Unebenheiten im Unterboden ausgleicht. Eine Akklimatisierung vor der Verlegung ist ebenfalls nicht erforderlich. Somit kann ein »COREtec«-Boden laut Hersteller sofort auf alle bestehende Hartböden verlegt werden.

Der Boden als »Leisetreter«
Das Top-Produkt im Sortiment setzt USFloors – wie der Name vermuten lässt – auf Akustik, Komfort, Wärme und Gediegenheit. Kleine Luftblasen im Kernmaterial machen nach eigenen Angaben den »SOUNDcore« zum leisen Boden mit hoher Schaldämmung. Aufgrund von Flexibilität und Rigidität ist »COREtec« geeignet für die Installation auf bestehenden Böden, also optimal in der Renovation. Es bedarf keiner zusätzlichen Unterlage, da der Boden, auf den »COREtec« verlegt wird, sich nicht durch das Material abzeichnet. Diese Technologie ist erhältlich in den Stärken 8 bis 8,5 mm.

Nach oben
facebook Instagram twitter rss LinkedIn