Aktuelles Das Fenster

Multifilm: Rollo-Relaunch - Mehr Komfort für Nutzer und Verarbeiter

Zur BAU präsentiert Multifilm seine komplett überarbeitete Standard-Produktlinie »Classic-Line«

Das neue kompakte Design in Verbindung mit technischen Optimierungen soll nicht nur den Nutzerkomfort erhöhen, sondern auch eine schnellere Montage und einen universellen Einsatz der Systeme ermöglichen.

Nach dem Vorbild der Produktlinie »Compact-Line« hat der sächsische Hersteller Multifilm seine Produkttypen aus der »Classic-Line« überarbeitet. Nach eigenen Angaben können nun auch Rollos bis 2,2 m Breite ohne Schrauben schnell, einfach und damit wirtschaftlicher montiert werden.

Zur Montage werden die Seitenführungsschienen auf oder in den Rahmen geklebt und das Rollo mit Lagerzapfen in die Schienen eingehängt. Bohrungen entfallen und der Fensterrahmen bleibt unversehrt. Die Rollos lassen sich bei Bedarf rückstandslos entfernen. Eine nachträgliche vertikale und horizontale Justierung der Rollos zum Ausgleich bauseitiger Toleranzen ist wie bei allen Multifilm-Systemen möglich.

Zusätzlich können die Rollos in den Führungsschienen fixiert werden, sodass jegliches Risiko infolge Fehlbedienung ausgeschlossen werden kann.

Schraublose Montage

Durch die schraublose Montage der »Classic-Line«-Rollos kann zukünftig bis zu 50 % Montageaufwand gespart werden. Enge Zeitfenster lassen sich so einhalten, auch bei Nachrüstungen in genutzten Gebäuden.

Natürlich ist laut Hersteller eine Montage der Systeme auch mittels Schrauben auf jedem Untergrund möglich. Zusätzlich steht eine breite Variantenvielfalt an verschiedensten Befestigungselementen für nahezu alle Anwendungsfälle zur Verfügung.


Die seitlichen Lagerschilder sind wie beim kleinen Bruder »Compact-Line« ab sofort ebenfalls kompakt ausgeführt. So fügen sich die Blenden nun innerhalb eines Projektes mit unterschiedlichen Fenstergrößen in eine Designfamilie ein und sorgen für optische Homogenität.

Multifilm setzt bei den Profilen auf robustes Aluminium und das hauseigene typische  Design. Die breite Palette der Seitenführungsprofile ist ab sofort für alle Produkt-Linien universell einsetzbar und bietet für alle Rollogrößen und Montagevarianten passende Lösungen.

Eingebaute Bürsten

Um Reflexion und Hitzeschutz­wirkung der Folien zu erhalten, sind auch in den neuen Systemen weiche Bürsten eingearbeitet, die den Behang bei jeder Auf- und Abbewegung des Rollos säubern. Zudem minimieren die Bürsten die Laufgeräusche der Rollos und runden damit den hochwertigen Gesamteindruck ab.    J

Nach oben
facebook twitter rss