Das Fenster Die Türe

Motorisierte Hebe-Schiebe-Elemente für Design und Komfort

Mit neuen motorisierten Hebe-Schiebe-Elementen zeigt MACO auf der BAU 2017 seine Automatisation in der Gebäudetechnik auch in der Großfläche. Ein Highlight für Verarbeiter ist der modulare Linearbetrieb, der an die Elementelänge flexibel anpassbar und für kleine bis große Elemente justierbar ist.

Der Antrieb ist in zwei Ausführungen erhältlich: als verdeckt liegende Variante für Holzelemente im Neubau und aufschraubbar für die Nachrüstung aller Materialien – von Alu bis PVC. Bis zu 300 kg können nun ganz einfach per Knopfdruck geöffnet und geschlossen werden. Beide Varianten haben eine integrierte Schnittstelle für Smart-Home-Anbindungen und sind RC 2-fähig.
Die Salzburger stellen außerdem mit »Gealan S 9000« ein neues Komfortpaket mit Führungseinheit und Anschlagdämpfer für PVC vor, der den Flügel stark abbremst, wenn er zu kräftig geschlossen wird. Das schont das Mauerwerk und senkt die Verletzungsgefahr. Die Anschlagsposition des Dämpfers kann in der Führungsschiene frei platziert werden.
Das verdeckt liegende Stahlhakengetriebe gibt es nun für alle Schemata. Beim Schließen der Tür laufen die Haken berührungs- und lautlos in die rahmenseitig flächenbündig eingelassenen Schließteile ein. Dabei wird das Eigengewicht des Flügels genutzt, um die Haken fest im Rahmen zu verankern. Neben hohem mechanischem Einbruchschutz bis RC 2 verspricht der Hersteller makelloses_ Die Haken treten nur beim Schließen hervor und sind ansonsten unsichtbar. So ist auch die mögliche Verletzungsgefahr gebannt. Weiteres Highlight sind die farblich auf den Rahmen abgestimmten Schließteile.

Erweiterter Horizont durch schmale Dichtungsschiene

Laut MACO einzigartig am Markt ist die schmale Thermo-Dichtleiste, die am Schiebeflügel oben waagrecht montiert wird. Durch ihre äußerst platzsparende Bauweise fällt sie kaum ins Auge und ermöglicht eine größere Lichte im Durchgangsbereich. Trotzdem verfügt sie über gute thermische Eigenschaften, hohe Wind- und Schlagregendichtheit und verhindert Kondenswasserbildung.
Ebenfalls gezeigt wird eine neue Flügeldichtung aus Silikon_ Sie sorgt nicht nur für erhöhte, dauerhafte Dichtheit, sondern optimiert die Bedienung, indem sie den Schließdruck spürbar verringert und Geräusche beim Öffnen und Schließen minimiert. Mit ihrer an das Eck angepassten Form verspricht der Hersteller wiederum eine einzigartige Lösung am Markt_ Erstmalig im Fenstersektor ermöglicht ein spezielles Verfahren, Dichtungen aus Silikon auch in der Ecke dauerhaft zu verbinden. MACO ist damit der erste Anbieter für Silikondichtungen an Hebe-Schiebe-Elementen.

Clevere Sicherheitslösungen


Für ein Gefühl höchster Sicherheit sorgen Innovation wie die Hintergreifsicherung an Dichtungsschienen aus Kunststoff oder die Verschlussüberwachung. Bereits extern geprüft, garantieren sie Einbruchhemmung der Widerstandsklasse RC 2.
Die Verschlussüberwachung sorgt für höchstes Gefühl der Sicherheit und informiert, ob das Hebe-Schiebe-Element geöffnet oder verriegelt ist. Diese Daten können an Smart-Home-Lösungen oder Heizungssteuerungen übertragen oder an Alarmanlagen weitergeleitet werden. So jagt man Einbrecher in die Flucht.

Nach oben
facebook twitter rss