Namen und Neuigkeiten Aktuelles

Mitglied im Verband der deutschen Parkettindustrie

Der Verband der Deutschen Parkettindustrie (vdp) begrüßt zum Jahresauftakt ter Hürne als neues ordentliches Mitglied. Zum 1. Januar 2016 gewann der Branchenverband damit einen der führenden europäischen Parkettproduzenten und erhöhte seine Mitgliederzahl auf 20. »Mit ter Hürne wird die Schlagkraft unseres Verbandes deutlich erhöht. Das Unternehmen zählt nicht nur mengen- und umsatzmäßig zu den stärksten Parkettherstellern, sondern es macht auch immer wieder mit Innovationen in der Branche auf sich aufmerksam«, erklärt der vdp-Vorsitzende Michael Schmid.

Das Unternehmen aus dem westlichen Münsterland ist ein in der zweiten Generation inhabergeführtes Familienunternehmen, das in einem der modernsten Parkettwerke Europas Qualitätsprodukte »made in Germany« herstellt. ter Hürne, das attraktive Produktlösungen für Boden, Wand und Decke anbietet, beweist insbesondere im Bereich der Parkettböden seine Leidenschaft für den Werkstoff Holz und die Handwerkskunst in Verbindung mit einem kompromisslosen Qualitätsanspruch eines Traditionsunternehmens. Mit einem modernen Markenkonzept richtet sich das Unternehmen konsequent an den Bedürfnissen des Kunden aus.

Geschäftsführer Bernhard ter Hürne freut sich auf die konstruktive Zusammenarbeit mit den einzelnen Mitgliedern im Verband und möchte bei der Positionierung des Segments Parkett für die unterschiedlichen Zielgruppen eine führende Rolle einnehmen. »Gerade in der heute schneller werdenden Zeit ist die emotionale und wertige Darstellung für die Kategorie Parkett eine herausragende Chance für alle, die mit dem Werkstoff Holz Werte schaffen wollen«, so ter Hürne.

Der Verband der Deutschen Parkettindustrie e.V. (vdp) wurde 1950 in Wiesbaden gegründet. Seit 2006 befindet sich die Geschäftsstelle in Bad Honnef. Aktuell sind 20 Parkett-Hersteller im vdp organisiert, die mehr als 90 Prozent der deutschen Parkettproduktion repräsentieren. Auf seiner Website www.parkett.de informiert der vdp Fachleute und Endverbraucher über alles Wissenswerte rund um das Parkett.

Nach oben
facebook Instagram twitter rss LinkedIn