Namen und Neuigkeiten

Mauerwerksindustrie erwartet leichtes Absatzplus

Die Mauerwerksindustrie erwartet für das laufende Jahr eine leicht positive Entwicklung, so die Einschätzungen auf der jüngsten Mitgliederversammlung der Deutschen Gesellschaft für Mauerwerks- und Wohnungsbau (DGfM).

In Abhängigkeit der tatsächlichen Witterungsverhältnisse bis zum Jahresende 2012 seien bundesdurchschnittlich bis zu 2 % Absatzwachstum gegenüber dem Vorjahr möglich, hieß es. Für 2013 ist die Branche verhalten optimistisch, dass die Vorjahresentwicklung auf annähernd gleichem Niveau erneut erreicht werden kann. Im Ergebnis der Eurokrise und aufgrund des nun schon langjährig niedrigen Zinsniveaus sind Investitionen in einheimische Immobilien offensichtlich nach wie vor attraktiv. Mehr als sieben von zehn Bauherren entscheiden sich dabei für massive Wandkonstruktionen aus Mauerwerk.

Nach oben
facebook twitter rss