Aktuelles Bodenbeläge & Aufbau

mafi: Robuste Oberfläche mit dauerhaft solider Qualität

Eiche gehört zu den strapazierfähigsten Hölzern und eignet sich nicht nur für den Wohn-, sondern in hohem Maße auch für den Objektbereich. Mit seiner Neuheit »Eiche Astig gebürstet« in Natur und Weiß geölt aus der Kollektion »Basic Eiche« stellt die familiengeführte Manufaktur aus Oberösterreich ein Produkt mit robuster Oberfläche und dauerhaft solider Qualität vor.

Die natürliche Optik zeichnet sich durch eine charakteristische Maserung von Ästen und Rissen aus. Die gelb bis hellbraunen Töne der Dielen sorgen für einen unverwechselbaren Look und ergeben ein ruhiges, heiteres und überaus harmonisches Gesamtbild. Die zweifache Ölung erschafft zusätzlich einen neuen Farbton, der zwischen Natur und Weiß liegt. In Kombination mit hellen Wänden und Möbeln strahlt die »Eiche Astig« Wohnlichkeit und Eleganz aus.

Nachhaltig und ökologisch

Die Naturholzbodenexperten von mafi stehen für Nachhaltigkeit und Ökologie. Daher wird das Eichenholz ausschließlich aus nachhaltiger, mitteleuropäischer Forstwirtschaft bezogen und der gesamte Baum verwertet. Die Oberflächenveredelung des Naturholzbodens erfolgt ausschließlich durch natürliche Öle, die oxidativ aushärten, für eine angenehme Oberfläche sorgen und die Einzigartigkeit des Holzes unterstreichen. Der hochwertige Aufbau verleiht den Dielen eine besonders große Formstabilität und ermöglicht unzählige Anwendungsmöglichkeiten.

Die Diele »Eiche Astig« ist in den Längen 1800, 2000 und 2400 mm erhältlich, die Breiten liegen bei 155, 185, 240, 260, 280 und 300 mm. Bei den Stärken bietet der Hersteller wahlweise 16 oder 19 mm an. Wie alle Naturholzböden aus dem Sortiment dieses Herstellers ist auch »Eiche As­tig« im symmetrischen Drei-Schicht-Aufbau gefertigt; dies verleiht ihr außergewöhnliche Stabilität. J


 

Nach oben
facebook twitter rss