Fassade

Lösungen für optimale Ergebnisse

Als Ergebnis aus über 60 Jahren Abdichtungserfahrung stellt tremco illbruck auf der BAU neue Konzeptlösungen und innovative Produkte vor. Mit seiner Marke »illbruck« bietet das Unternehmen dem Baugewerbe ein Komplettsortiment für das fachgerechte Abdichten und Kleben rund um Fenster, Fassade, Innenausbau und Außenbereich.

Neu ist das »illbruck airtight«-Produktkonzept. Hier nutzt der Hersteller sein Know-how in der Bauphysik und überträgt sein jahrelanges Wissen aus der Fensterabdichtung auf das gesamte Gebäude. Hinter dem neuen Produktkonzept verbirgt sich ein abgestimmtes Sortiment von Produkten für eine rundum luftdichte Gebäudehülle.
Das »illbruck airtight«-Konzept bietet damit eine Markenlösung für Dach, Fassade und Innenwände, die nicht nur einfach in der Planung, sondern auch sicher in der Anwendung ist. Die Komponenten sind EC1 PLUS zertifiziert sowie bauphysikalisch geprüft.

Vorwandmontagesystem

Im Produktbereich Vorwandmontage führt der Hersteller einen neuen Typ des inzwischen bewährten Vorwandmontagesystems inklusive aktueller technischer Prüfungen vor. Außerdem werden das farbige Sanitärsilikon »illbruck GS231« sowie ein neuer Parkettkleber am Messestand zu sehen sein. Passend dazu wird das neue Klebstoffkonzept vorgestellt mit abgestimmten speziellen Klebstoffen für die verschiedenen Anwendungssegmente wie Fenster-, Sanitär- und Trockenbau.
Für industrielle Anwendungen zeigt der Hersteller Lösungen für Systemgeber von wärmegedämmten Fenster- und Fassadensystemen.
Hierzu zählen spezielle Produkte für das Kleben und Abdichten von Aluminiumsystemen und zur Dämmung von Rollladenkästen. Für WDVS-Systemanbieter präsentiert der Hersteller Fugendichtbänder, Füll- und Klebeschäume, Kleb- sowie Dichtstoffe.

Planung und Unterstützung auf der Baustelle

Auf Service und Beratung legt tremco illbruck besonderen Wert. Dazu zählen umfangreiche Zusatzleistungen von der Planung über die Unterstützung auf der Baustelle bis hin zu Produkt- und Anwendungsschulungen. Darüber hinaus wird eine neue Fensterabdichtungs-App für alle gängigen Betriebssysteme von mobilen Geräten erhältlich sein.

Nach oben
facebook twitter rss