Nachhaltige Systemlösungen am Bau Leipfinger-Bader auf der Fachmesse Dach+Holz 2024

Auf der Dach+Holz Messe in Stuttgart präsentierte sich Leipfinger-Bader mit einem breiten Spektrum von Produkten – von Lehmziegel, Lehmplatten, Lehmputzen und Lehmfarben über Lehm-Holz-Verbunddecken bis hin zu Holzrollladenkasten mit integrierter Lüftung und Fassadenlösungen mit passenden, intelligenten Unterkonstruktionen, für den Holzbau. Besucher konnten sich auch über das weitere Produktportfolio des Anbieters energieeffizienter, nachhaltiger und kreislauffähiger Systemlösungen für Neubau und Sanierung informieren. Dazu gehören auch Fertigteile als Lehmstampfwände und Lehmziegelwände für nichttragende Innenwände.

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: LEIPFINGER-BADER

Auf der Dach+Holz war Leipfinger-Bader erstmals vertreten – und stellte dabei seine nachhaltigen Lösungen für den modernen Holzbau in den Mittelpunkt. Das Besondere: Leipfinger-Bader hat einen neuen Rollladen- und Raffstorekasten aus Holz mit integrierter dezentraler Lüftung entwickelt. Feuchtigkeitsregulierung, Raumklimaaspekte und Schimmelprävention sind im Holzbau von besonderer Bedeutung. Die kontinuierliche Nutzung des Lüftungssystems im Rollladen- und Raffstorekasten sorgt laut Hersteller für eine optimale Raumluftqualität und Feuchteregulierung, während gleichzeitig die Wärmerückgewinnung den Energieverbrauch senkt. Durch den kontrollierten, permanenten Luftaustausch werden zudem Wärmeverluste minimiert. Die neue Lüftungsanlage erkennt selbstständig Installationsfehler, zum Beispiel in der Elektrik. Diese können direkt vor Ort behoben werden. Durch die Automatikfunktion überprüft das System ständig die Luftqualität im Raum. Bei minimalen Veränderungen passt sie die Einstellungen sofort den individuellen Vorlieben an. Bei der Querlüftung - auch Sommerlüftung genannt - zirkuliert die Luft ohne Wärmerückgewinnung kontinuierlich durch die Wohnräume. So ist auch im Sommer eine angenehme, kühle Innentemperatur gewährleistet. Zusätzlich steht eine Nachtlüftung zur Verfügung, die täglich an die persönlichen Bedürfnisse angepasst werden kann.

Neue Maßstäbe setzen

Auf dem Messestand präsentierte die Unternehmensgruppe weitere Neuentwicklungen aus ihrem Produktsortiment. Dazu gehören intelligente Produkte für den Innenausbau wie ein innovatives Lehmheizsystem, das hohe Maßstäbe in Sachen Energieeffizienz und Wohnkomfort setzt, sowie farbige Lehmputze und -farben. Hinzu kommen in eigener Forschung entwickelte Deckensysteme als Lehm-Holz Massivdecke. Das Deckenelement soll industriell gefertigt werden und bietet eine umweltfreundliche Alternative zu Stahlbetonkonstruktionen. Weitere Lehmprodukte sind massive Lehmziegel für tragendes Mauerwerk, Lehmziegelfertigwände und Fertigwände als Lehmstampfwände. Die Ziegel und Fertigwände für die Anwendungsklasse II zeichnen sich durch eine hohe Druckfestigkeit aus. Außerdem trägt Lehm zu einem guten Raumklima bei und ist ein guter Wärmedämmstoff. Im Falle eines Abbruchs kann der Ziegel vollständig recycelt werden und hinterlässt keinen Bauschutt. »Unsere Produkte gehören weltweit zur Spitzenklasse«, betont Thomas Bader, Geschäftsführer von Leipfinger-Bader. »Dieser Erfolg kommt nicht von ungefähr. Wir scheuen uns nicht, innovative Wege zu gehen und völlig neue Produkte zu entwickeln, die in unserer Branche einzigartig sind.«


Energieeffizienz im Fokus: Intelligente Trockenestrichlösungen

Besucher konnten sich auch über keramische Estrichziegel in Kombination mit wassergeführten oder elektrischen Fußbodenheizungen informieren. Diese intelligente Trockenestrichlösung ist laut Hersteller besonders belastbar und unempfindlich gegen Feuchtigkeit. In Kombination mit geprüften Fußbodenheizungssystemen ermöglicht sie eine überdurchschnittliche Heizkostenersparnis und weist insbesondere im Vergleich zu herkömmlichen Zementestrichen eine sehr gute CO2-Bilanz auf.

Moderne Keramikplatten für dauerhaften Holzschutz

Zum Schutz der Holzkonstruktion bietet das Unternehmen mit dem Tonality Paneel eine hochwertige Keramik an. Die Keramikplatte im Standard-Rasterformat 15 x 125 cm für die vorgehängte hinterlüftete Fassade ist in vier modernen Farben erhältlich und kurzfristig ab Lager lieferbar. Sie eignen sich sowohl für den privaten Wohnungsbau als auch für größere Flächen im Mietwohnungs-, Kommunal- und Gewerbebau. Durch ihr Format und ihr geringes Gewicht sind die Platten prädestiniert für den Einsatz im Holzrahmenbau. Immer punkten sie mit lebenslangem Witterungs- und Graffitischutz, Wartungsfreiheit und der Verbindung von Design und Ökologie.

Der Messestand von Leipfinger-Bader setzte auf Interaktion und Produkterlebnis. So konnte beispielsweise die besondere Haptik der hochwertigen Keramik, der Lehm-Holz Massivdecke und der edlen Lehmputzoberflächen vor Ort haptisch erlebt werden. Zusätzlich zu den angebotenen Produkten hatten Besucher die Möglichkeit, an den Vorträgen des Geschäftsleiters bundesweiter Vertrieb, Markus Gander, zum Thema »Nachhaltiges, wirtschaftliches und effizientes Bauen« teilzunehmen.

 

Firmeninfo

LEIPFINGER-BADER GmbH

Ziegeleistraße 15
84172 Vatersdorf

Telefon: +49 (0) 87 62-733-0

[28]
Socials