Innenausbau

Keine Angst vor Dreck und Staub

Nicht selten schreckt den Auftraggeber bei Modernisierungs- oder Umbauplänen der Gedanke an Dreck und Staub in den eigenen vier Wänden. Mit Staubschutztüren und -wänden der Marke »Flesta« hat die Böck KG darauf die passende

Antwort.

Die selbstaufblasbare »Flesta«-
Lufttür besteht aus reißfestem Nylon und bläst sich mittels eingebautem Ventilator in 30 Sekunden automatisch auf. Sie bietet neben einem schnellen Auf- und Abbau einen integrierten Türrahmenschutz. Stangen und Klebebänder für den Aufbau entfallen. Das Paket ist klein und handlich und mit seinen 3 kg leicht und einfach zu transportieren. Die neue »Flesta«-Lufttür ist für Türgrößen bis zu 1 x 2 m geeignet.
Doch Böck bietet auch professionell zusammengestellte Sets für Handwerker an, z. B. das »Flesta-Staubschutztür Profi Set«: Es besteht aus einer flexiblen und stabilen planen Tür mit Durchfahrt, 2-Wege-Reißverschluss, passenden Längs- und Quer-Teleskopstangen, Klebebändern und einer praktischen Transporttasche.
Das Thema Staubschutz wird immer mehr zu einem Aspekt, mit dem sich Handwerksbetriebe auf einfache aber sehr effektive Weise Wettbewerbsvorteile verschaffen und Kunden begeistern können. Der Hersteller empfiehlt Handwerkern, den Service-aspekt Staubschutz auch als separaten Punkt in den Leistungsumfang zu integrieren.

Nach oben
facebook twitter rss