Aktuelles

Jubiläum in Pilsen

Am 20. November 1995 haben die damals neu erbauten Fertigungsanlagen der heutigen MEA Metal Applications am Stadtrand von Pilsen den ersten Gitterrost produziert.

Heute fertigt das Unternehmen in der böhmischen Industriemetropole Millionen Quadratmeter Gitterroste pro Jahr. In einer Feierstunde haben das Management der MEA AG gemeinsam mit kommunalen Vertretern und hochrangigen Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft das 20-jährige Jubiläum des MEA-Standortes in Pilsen gefeiert. MEA gehört zu den Impulsgebern für den wirtschaftlichen Aufschwung der Region. Diese Impulse halten bis heute an. »Wir haben die vergangenen 20 Jahre regelmäßig in diesen Standort kräftig investiert und damit sowohl unsere Kapazitäten als auch die Technologien und Materialien, die wir verarbeiten, systematisch ausgebaut«, berichtet Patrice Pélissier, Vorstandsvorsitzender der MEA AG. Diesen Kurs wird die Unternehmensgruppe aus Bayern auch in Zukunft fortsetzen. Für die kommenden Jahre stehen weitere Millionen auf dem Investitionsprogramm - ein klares Bekenntnis zu dem böhmischen Standort und zu dessen Mitarbeitern.

Nach oben
facebook twitter rss