Aktuelles Werkzeuge

IdeeGo: Bautagebuch-Erfassung per App erledigen

Mit einer neuen App zur Bautagebuch-Erfassung, sowie für Sicherheits- & Gesundheitsschutzkoordinatoren möchte die IdeeGo KG ein Hilfsmittel anbieten, das für alltägliche Aufgaben gewappnet ist und gleichzeitig hilft, Lohnkosten bei besserem Service zu sparen.

Die Erstellung des Bautagebuchs ist für viele Architekten, Ingenieure und Baufirmen nicht nur eine tägliche Pflicht, die von immer mehr Auftraggebern gefordert wird, sondern auch die Möglichkeit sich bereits im Vorfeld vor späteren Regressen und Forderungen zu schützen.

»Mit ca. einer dreiviertel Stunde Arbeitszeit für die Erstellung pro Tag je Projekt entstehen bei den Lohnkosten eines Ingenieures schnell erhebliche Aufwendungen«, so Oliver Daeges. Geschäftsführer der IdeeGo KG. Er ist selbst Bauingenieur und kennt sich daher mit diesem Thema besonders gut aus. Oliver Daeges, der auch selbst ein Planungsbüro mit knapp 20 Ingenieuren hat, war es bei der Entwicklung sehr wichtig endlich über ein Werkzeug zu verfügen, das ihm Arbeit abnimmt, anstatt zu verursachen.


Aus der Praxis für die Praxis

Mit der Gründung der IdeeGo KG hat der Geschäftsführer hier ein Problem aufgegriffen und gelöst, das in fast jedem Planungs-, Architektenbüro und Baubetrieb besteht. »Mit der Bautagebuch-App (BTB) ist es möglich, in fünf bis zehn Minuten einen vollständigen Bericht zu erstellen und als Word- und PDF-Bericht per E-Mail automatisiert zu versenden«, so der Bauingenieur.

Wenn man das auf die durchschnittlichen Lohnkosten umrechnet, macht das pro Bericht schnell 30 bis 50 Euro aus. Die App kostet bei vollständiger Nutzung pro Smartphone rund 6,95 Euro inkl. MwSt. im Monat. »Mit nur einem Bericht, hat man schnell das 5-fache an Lohnkosten gespart, leider ist das nur noch nicht jedem bewusst«. Als Alternative können auch die Berichte per Guthaben mit 30 Cent pro Bericht abgerechnet werden.

Für Kunden gibt es laut Hersteller auch eine 14-tägige Testphase, in der sich die App ohne Einschränkungen vollständig und umfangreich testen lässt. Für Studenten ist die App sogar während der Dauer ihres Studiums vollständig kostenlos.

Leichte Handhabung

Das besondere an der App ist, dass die Anwendung bewusst einfach gehalten wurde. Für die Gestaltung der Oberfläche wurde die renommierte Design-Agentur Heimspiel aus Kempten beauftragt, die in Absprache mit der IdeeGo KG die App auf die wesentlichen und essenziellen Punkte reduziert hat.

»Viele Apps können sehr viel, zu viel. Das reicht quasi bis zur Untersuchung des Liebeslebens der Kieselsteine, nur benötigt solche Funktionen niemand auf dem Smartphone«, so Daeges. Tatsächlich zeigt sich ein Trend bei dem immer mehr Apps mit deutlich reduziertem Funktionsumfang zum Einsatz kommen.

Bei einem Blick über die Rezensionen im App-Store wird nach Aussage des Unternehmens klar, dass Daeges dabei nicht übertreibt.

»Über Kosten zu sprechen ist bei einer solchen App völlig unangebracht, lassen Sie uns lieber über das Einsparpotenzial und die enorme Geschwindigkeitssteigerung und den besseren Service sprechen«, so ein Kunde der ersten Stunde auf Nachfrage zu seiner Einschätzung.

Mit dem Bautagebuch hat die IdeeGo KG den Versuch unternommen, mit einer Idee den Puls der Zeit zu treffen und eine einfache Möglichkeit zu schaffen, die der Baubranche ein Einsparpotenzial zu generieren.    J

Nach oben
facebook twitter rss