Ideal Standard: Sortiment um zwei neue Handbrausen erweitert

Ideal Standard hat seine Serie »Idealrain« um zwei Handbrausen erweitert: »Evo« und »Evo Jet«. Beide Linien sind in klassisch-kreisrunder Form sowie in einem raffinierten Rauten-Design erhältlich.

Die neuen 3-Funktionshandbrausen präsentieren sich nach Herstellerangaben im frischen und zeitgemäßen Design und wollen durch weiche Kanten und dezent überspannte Flächen überzeugen. Die Düsen reichen jeweils bis zum äußersten Rand der Sprühfläche und versprechen einen maximalen Regenschauer.

Die ergonomischen Handbrausen mit großzügigen Strahlflächen sind in vier Ausführungen mit Kopfdurchmessern von 110 mm, 115 mm, 125 mm und 134 mm erhältlich. Die Druckknopfumschaltung »Navigo« aus eigener Entwicklung ermöglicht laut Hersteller den leichtgängigen und komfortablen Wechsel der Strahlarten zwischen entspanntem Regenschauer und belebender Massagewirkung. Der Druckknopf für die Umschaltung ist an das jeweilige Design angepasst.

Komfort und Wasser-Ersparnis

Für diejenigen, die ein besonders sanftes Duscherlebnis suchen, empfiehlt der Hersteller »Evo«. Die Handbrause bietet einen luftigen Regensprühmodus. Die leistungsstarke Technologie sorgt dafür, dass Luft in das Wasser einströmt, um einen leichten, aber dennoch reinigenden Wasserfluss zu erzeugen.


Ein Novum der »Evo Jet«-­Handbrause ist die mittels der geschützten »Drop Jet«-Technologie entwickelte Strahlart »Perlende Stimulation«: Sie verspricht laut Hersteller ein außergewöhnliches Duscherlebnis. Die hochentwickelte Brausetechnik garantiert ein optimales Strahlbild.

Sämtliche Handbrausen sind mit leicht zu reinigenden Silikondüsen ausgestattet und resistent gegen Kratzer oder Kalk­ablagerungen. Sie sollen nicht nur allen Herausforderungen des täglichen privaten Gebrauchs einschließlich einer hohen Nutzungsfrequenz standhalten, sondern sind laut Hersteller auch für Hotels und Freizeitzentren geeignet. Weiteres Feature ist die »Cool Body«-Technologie: Sie verhindert, dass sich die Handbrausen erwärmen und schützt somit vor Verbrennungen.

Beide Handbrausen sparen Wasser und Energie. Ein werkseitig eingebauter und herausnehmbarer Durchflussbegrenzer verringert den Wasserverbrauch unter normalen Druckbedingungen von 18,5 l/min auf nur 8 l/min ohne jede Komforteinbuße. Der Durchflussbegrenzer kann laut Hersteller unter bestimmten Bedingungen einem Vier-Personen-Haushalt eine jährliche Kosteneinsparung an Wasser und Energie in Höhe von bis zu 543 Euro bringen.    J

Nach oben
facebook twitter rss