Hohe Oberflächengüte bei geringen Vibrationen

Mit dem GSS 230 AVE Professional und dem GSS 280 AVE Professional erweitert Bosch sein Schwingschleifer-Sortiment für Handwerker um zwei Antivibrationsgeräte. Sie erzielen Werte von maximal 2,5 m/s² und zählen damit zu den ersten Schwingschleifern mit vollständiger Vibrationsdämpfung auf dem Markt.

Möglich macht das die Entkopplung von Antriebs- und Gehäuseeinheit. Sie sorgt dafür, dass die Vibrationen nicht auf den Anwender übertragen, sondern wie bei einem Stoßdämpfer absorbiert werden. Auf diese Weise können Handwerker täglich anfallende Schleifarbeiten ohne zeitliche Begrenzung verrichten.

Zum Einsatz kommen die Maschinen dort, wo erstklassige Oberflächengüte gefordert ist. Das können klassische Schreinerarbeiten, Trockenbau-, Maler- oder Lackierarbeiten sein. Durch die Entkopplung der Griffschale liegt der Schleifteller auch dann satt auf dem Werkstück auf, wenn der Anpressdruck nicht optimal auf die Softgrip-Griffflächen verteilt ist. So wird das Material sehr gleichmäßig abgetragen und das Arbeiten geht zügig voran. Ein 350-Watt-Motor beim GSS 280 AVE Professional und ein 300-Watt-Motor beim GSS 230 AVE Professional liefern die dafür benötigte Leistung. Per Drehzahlvorwahl ist eine Anpassung an jede Schleifanwendung möglich.

Neu entwickeltes Papierspannsystem

Eine weitere Besonderheit der neuen AVE-Schwingschleifergeneration ist ihr einzigartiges Papierspannsystem. Wie bisher fixiert der Anwender dabei das Papier auf beiden Seiten mithilfe eines Klemmspalts. Neu ist der einseitig angebrachte Spannbügel, durch dessen Betätigung das Schleifpapier straff über die Unterseite des Geräts gezogen wird. Ein mühsames Glattstreichen des Papiers von Hand entfällt. Das neue Spannsystem stellt sicher, dass das Schleifpapier immer absolut plan und sauber gespannt auf der Schleiffläche aufliegt. Schleifmittel von der Rolle sind daher mit dem GSS 230 AVE Professional und dem GSS 280 AVE Professional ebenso leicht zu handhaben wie Schleifmittel mit Klettbefestigung.

Die größere Schwingplatte des GSS 280 AVE ist für den Einsatz von Schleifpapier mit 280 mm Länge ausgelegt, die des GSS 230 AVE für 230 mm langes Papier. Besonders gute Ergebnisse beim Schleifen von Farbe, Lack und Spachtel werden mit dem Schleifpapier »best for Paint« erzielt. Es ist im Bosch-Zubehör-Programm erhältlich.

Beide Schwingschleifer sind mit einer transparenten Mikro-filter-Staubbox ausgestattet. Sie ermöglicht ein staubfreies Arbeiten auch ohne Staubsauger und lässt sich einfach abnehmen und entleeren. Durch das transparente Design hat der Anwender den aktuellen Füllstand jederzeit im Blick. Darüber hinaus kann an den standardisierten Absaugstutzen des Geräts jederzeit ein Industriestaubsauger, beispielsweise der GAS 50 M Professional, angeschlossen werden.

Die Schwingschleifer sind ab September in folgenden Varianten im Fachhandel erhältlich: Im Karton mit Mikrofilter-Staubbox, Zusatzhandgriff, einem Blatt Schleifpapier zum Klemmen und einem Blatt Schleifpapier zum Kletten sowie in der L-Boxx mit gleichem Lieferumfang sowie jeweils einem zusätzlichen Blatt Schleifpapier zum Klemmen und zum Kletten.

 

Nach oben
facebook twitter rss