Aktuelles

hilzinger: Walter wird Teil der Hilzinger Gruppe

Die Unternehmensgruppe Hilzinger gab bekannt, dass mit wirtschaftlicher Wirkung zum 1. Januar 2022 das 1937 gegründete Kasseler Handwerksunternehmen Walter Fenster + Türen mit seinen rund 60 Beschäftigten Teil der Hilzinger Gruppe wurde. Die Eigentumsverhältnisse sind entsprechend übergegangen. Dabei bleibt Walter Fenster + Türen in seinem Handeln in der Region autark. Standort, Produktion und Mitarbeiter laufen wie gewohnt weiter. Die Geschäftsführer bleiben Dr. Frank Walter, Gerd Walter und Simon Dethleffsen, ergänzt durch die Geschäftsführer der ­Hilzinger Unternehmensgruppe Helmut Hilzinger und Christian ­Bandle. Der Traditions-Fensterbauer ist in der Region Kassel »Platzhirsch« und sehr bekannt. Gefertigt werden dort jährlich rund 22 000 Einheiten Kunststofffenster im Veka Profilsystem in den Bautiefen 76 mm und 82 mm im Siegenia Beschlagsystem. Die Unternehmensgruppe ­Hilzinger zählt mit einem kumulierten Umsatz von 234,8 Mio. ­Euro in 2021 zu führenden Herstellern. Mit Schwerpunkt in Deutschland, Frankreich und Tschechien produziert und verkauft man an europaweit 41 Standorten (davon 19 Produktionsstandorte) Fenster und Türen.


 

Nach oben
facebook Instagram twitter LinkedIn