Aktuelles

Hauptsitz nach Offenbach verlegt

Rund sechs Kilometer trennen den alten vom neuen Hauptsitz. Das neue Verwaltungsgebäude der Saint-Gobain Building Distribution Deutschland (SGBDD), das von nun an auf der Hafeninsel in Offenbach seinen Platz hat, ist nicht nur optisch ein Highlight, sondern auch aus baulicher Sicht_ Der Neubau entspricht den aktuellen ökologischen Standards und wird durch viele innovative Bauprodukte bereichert.

»Als Baustoffhändler Nummer eins ist uns eine zeitgemäße und ökologisch sinnvolle Bauweise sehr wichtig«, sagt Udo Brandt, Vorsitzender der Geschäftsführung. »Schließlich wollen wir nicht nur hochwertige Baustoffe verkaufen, sondern uns mit deren Verarbeitung auch als zukunftsweisendes Unternehmen präsentieren.«
Der Umzug betraf alle zentralen Bereiche des Unternehmens, die dem Service und der Unterstützung der operativen Einheiten in ganz Deutschland, mit bundesweit 15 Marken und rund 260 Niederlassungen, dienen. »Als einer der Top-Arbeitgeber Deutschlands, zu denen wir laut Focus Magazin auch 2015 gehören, ist eine attraktive Arbeitsplatzgestaltung ein entscheidendes Kriterium bei der Mitarbeiterbindung, aber auch bei der Gewinnung neuer Kolleginnen und Kollegen«, so Dieter Babiel, Geschäftsführer Personal.

Nach oben
facebook twitter rss