Das Fenster Die Türe

Furniertüren für jeden Geschmack

In Anlehnung an führende Einrichtungstrends hat JELD-WEN ein neues Sortiment entwickelt, das für jeden Geschmack die passende Furniertür bereithält.

[gallery link="file" orderby="title"]

Entstanden ist ein sehr vielschichtiges Programm, das durch seine ausdrucksstarken Designs und einzigartigen Oberflächen einfach überzeugend ist, so der Hersteller.

Der Kunde kann zwischen zwölf Türdesigns wählen, zu denen es natürlich passende Modelle mit Lichtöffnung gibt. Alle Designs sind in vielfältigen Oberflächen erhältlich: Zur Auswahl stehen klassische Furniere wie Eiche, Buche, Ahorn, aber auch außergewöhnliche Echtholzoberflächen wie Satinnuss, ein besonders lebhaftes Furnier, oder Hickory, ein sehr robustes Furnier der nordamerikanischen Hickorybäume.

Die Ticino Modelle bestechen durch ihre Vielfalt_ Ob blumig, mit Streifer, Splint oder im Mix, ob längsfurniert, in querlaufender Optik oder mit filigranen Furnier-Adern, jedes Modell ist einzigartig und ausdrucksstark im Design. Bei der Living-Kollektion macht die Vielfältigkeit der Oberfläche den Reiz der Türen aus. Denn die Oberflächen der Living-Modelle bestehen aus Furnierblättern mit unterschiedlichen Wuchsmerkmalen und Färbungen. Diese werden gekonnt miteinander kombiniert und zu einem neuen Furnierdeck vereint.

So entstehen lebhafte, sehr abwechslungsreiche Oberflächen und Farbspiele, die eine perfekte visuelle Verbindung zu vielen modernen Möbeloberflächen und Fußböden bilden. Der »Klassiker« im Bereich Innentüren – das Modell Optima 30 – ist nun mehr in insgesamt 17 attraktiven Oberflächen erhältlich. Das Geheimnis des Erfolgs liegt nicht zuletzt in der natürlichen Optik der Furnieroberflächen.

 

Nach oben
facebook Instagram twitter rss