Titelstory

Fensterbeschlag für ein
 gesundes Wohnklima

Künftig können Fensterbauer und Händler entspannter auf Bauherren zugehen. Denn mit »activPilot Comfort PADK« von Winkhaus haben sie die richtigen Antworten, wenn Lösungen für gutes Wohnklima gefragt sind.

»Der Drehkipp-Beschlag ist einzigartig und kombiniert gesunde Raumbelüftung mit hoher Einbruchhemmung«, so der Hersteller. Mit „activPilot Comfort PADK“ lässt sich die Wohnqualität steigern, ohne die Einbruchhemmung zu vernachlässigen.

Damit erfüllt das System die Anforderungen von Bauherren an Nachhaltigkeit und Effizienz. Denn der bedienungsfreundliche Beschlag fördert ein gesundes Raumklima, trägt zum Energiesparen bei und bietet zugleich einen hohen Einbruchschutz.

Effiziente Lüftung

Der Drehkipp-Beschlag erlaubt die abgesicherte Parallelabstellung als zusätzliche Fensterstellung zum Lüften. Dabei öffnet sich das Fenster um einen umlaufenden Spalt von bis zu 6 mm.

Die Parallelabstellung des Flügels zum Fensterrahmen ermöglicht einen angenehmen und zugfreien Luftaustausch, ohne dass der Raum auskühlt wie beim gekippt oder drehgeöffneten Fenster. So kühlt beim herkömmlichen Lüften mit gekipptem Fenster (Außentemperatur: 0 °C) die Raumluft bereits nach 10 Minuten um etwa 2 °C herunter, bei parallel gestelltem Fenster nur um 0,5 °C.

Um die für die Raumlüftung optimale Fenstergröße zu bestimmen, kann der Fensterbauer mit »activPilot Comfort PADK« leicht den Bedarf errechnen. Mit steigender Flügelkantenlänge steigt auch die Menge der einströmenden Luft.

Einbruchhemmung und komfortable Bedienung

Auch in dem Lüftungsmodus mit Parallelabstellung kann das mit »activPilot Comfort PADK« ausgestattete Fenster eine hohe Einbruchhemmung gemäß der Widerstandsklasse WK2/RC2 bieten. So lassen sich Wohnungen und Häuser selbst bei längerer Abwesenheit der Bewohner lüften und Bauschäden durch Pilzbefall vorbeugen – zumal das Fenster mit »activPilot Comfort PADK« in Parallelabstellung auch besser vor Schlagregen schützt als ein gekipptes Fenster. Die komfortable Schaltfolge orientiert sich an den am häufigsten ausgeführten Betätigungen beim Öffnen und Schließen des Fensters. »activPilot Comfort PADK« ist für alle gängigen Kunststoffprofile geeignet. Entsprechend der modularen Systematik sind die Bauteile mit Standardbauteilen von »activPilot« kombinierbar. Die Tragfähigkeit des Systems reicht bis zu einem Flügelgewicht von 100 kg.



Bilder  © Winkhaus

Die komfortable Schaltfolge des »activPilot Comfort PADK« orientiert sich an den am häufigsten ausgeführten Betätigungen beim Öffnen und Schließen des Fensters.

Energieeffizientes und gesundes Raumlüften erlaubt der neue Drehkipp-Beschlag »activPilot Comfort PADK«. Mit ihm lassen sich Fenster um einen Spalt von bis zu 6 mm öffnen. Im Gegensatz zu gekippt oder gedreht geöffneten Fenstern bietet die Parallelabstellung des Flügels einen angenehmen Luftaustausch, ohne dass der Raum auskühlt.

Nach oben
facebook Instagram twitter rss