Aktuelles

Die besten Wege zum Kunden_ Symposium in Starnberg

Um sich erfolgreich auf dem Markt zu platzieren, sind qualitativ hochwertige Produkte und kundenorientierte Dienstleistungen unverzichtbar.


Doch was nützen diese Angebote, wenn sie nicht den Weg zum Kunden finden? »Erfolgreiche Vertriebskonzepte für Holz. Best Practice, Chancen, Potentiale« stehen deshalb diesmal im Mittelpunkt des Holzring-Symposiums, das am 8. Mai 2014 im Hotel »Vier Jahreszeiten« in Starnberg zum nunmehr 14. Mal stattfindet.


»Wohin bewegen sich die Märkte? Wie gehen die Unternehmen mit dem Holzhandel 2.0 um? Wie werden aus Kunden Partner? Wie wichtig sind die sogenannten Soft Skill für den Vertrieb? Und wie wird eine erfolgreiche Wertschöpfungspartnerschaft aufgebaut?« Antworten auf diese und weitere aktuelle Fragen bekommen die Teilnehmer des Symposiums von kompetenten und bekannten Persönlichkeiten aus Holzhandel und -industrie, die von ihren Erfahrungen aus der Praxis berichten und vertriebsrelevante Entwicklungen aufzeigen, die heute bereits für die Holzbranche bedeutsam sind oder zukünftig ausschlaggebend sein werden.


Mit diesem praxisorientierten und zugleich zukunftsgerichteten Programm vermittelt das Holzring-Symposium wichtige Impulse zur Führung von Unternehmen in der Holzwirtschaft und wird damit seinem Anspruch gerecht, ein unverzichtbarer Treffpunkt für alle Führungskräfte zu sein, die sowohl an niveauvollem Wissensaustausch als auch intensiver Kommunikation interessiert sind.


»Denn neben den Referaten haben wir auch genügend Zeit für das Gespräch miteinander eingeplant,« versichert Holzring-Geschäftsführer Olaf Rützel. Mit dem offenen Symposium habe der Holzring eine Veranstaltungsreihe entwickelt, »die vom Anspruch und von der Ausprägung einzigartig in unserer Branche ist«, so Rützel.

Nach oben
facebook twitter rss