Aktuelles Arbeitsschutz / Arbeitssicherheit

BÖCK: Schutzhüllen verlängern Haltbarkeit von Bauplänen

Der Bauplan ist das Herzstück auf jeder Baustelle und wird ständig zu Rate gezogen. Die häufige Nutzung in Kombination mit Wind, Wetter und dem allgegenwärtigen Schmutz beanspruchen das Papier allerdings stark, Flecken und Risse sind die Folgen. Damit ein unleserlicher Plan nicht zu teuren Fehlern führt, müssen daher immer wieder neue Kopien beschafft werden. Darauf hat die Böck Staubschutzsysteme KG jetzt die passende Antwort: Robuste, einfach zu handhabende Planschutzhüllen, die wichtige Dokumente im Hoch- oder Tiefbau jederzeit trocken und lesbar halten.

Die wasserdichten Planschutzhüllen bestehen aus einer transparenten Polyethylen-Folie und einem rostfreien, leichtgängigen Gleitverschluss. Er verschließt die Tasche wasser- und luftdicht, so dass weder Nässe noch Staub oder anderer Schmutz eindringen kann, und hält gleichzeitig einen Teil der UV-Strahlung ab. Zusätzlich verhindern an den Enden des Verschlusses zwei Metallklammern das Ausreißen der Hülle. Für ein optimales Handling beim Einlegen der Dokumente sind die Hüllen zudem in der Regel etwas größer als die typischen Planformate. Die 110 μm starke PE-Folie ist laut Hersteller widerstandsfähig, aber biegsam. Dadurch lassen sich die Pläne samt Hüllen leicht und ohne spätere Knickstellen zusammenrollen oder auch falten. Gleichzeitig sind die Planschutzhüllen reißfest und langlebig: Je nach Beanspruchung, Lagerung und Einsatzort können sie bis zu 20 Jahre lang immer wieder eingesetzt werden. Der Hersteller verspricht eine hohe chemische Beständigkeit, Resistenz gegen aggressivere Verschmutzungen und gute Lesbarkeit der Baupläne durch die klare Beschaffenheit der Folie. Die weichmacherfreien Hüllen lassen sich umweltschonend recyceln.

Der Hersteller bietet die Planschutztaschen in Größen von DIN A4 bis zum weit verbreiteten Planformat DIN A0 und fertigt auf Wunsch auch inÜber- und Sondergrößen.


 

FIRMENINFO

Böck Staubschutzsysteme KG

Schwarzauer Str. 68b
83308 Trostberg

Telefon: +49 8621 646680
Telefax: +49 8621 646686

Nach oben
facebook twitter rss