Bodenbeläge & Aufbau Innenbereich

Alternative zu Holzleisten startet positiv

Fliesenleger sind es gewohnt, mit harten Materialien wie Keramik und Metall zu arbeiten. Schwerer tut man sich dagegen mit weichen Werkstoffen wie Holzleisten.

Das dachte auch Weitzel bei der Entwicklung der neuen Kollektion Sockelleisten. Die komplette Serie von Sockelleisten ist daher aus Edelstahl oder Aluminium und sei daher eine hervorragende Alternative zu klassischen Holzsockeln. Holz hat gerade bei der Unterhaltsreinigung von Böden die Eigenschaft, bei Kontakt mit Wasser zu quellen. Die neuen Weitzel-Sockelleisten sind naturgemäß gegen Feuchtigkeit unempfindlich. Zudem können sie überall dort eingesetzt werden, wo Keramiksockelleisten als Formstücke nicht mehr erhältlich sind.

In Edelstahl poliert sowie Aluminium eloxiert sind die mit 10 mm Stärke sehr flachen Modelle der »Basic Line« erhältlich – diese Variante wird vornehmlich mit Kleber an der Wand montiert.

Hinter der Bezeichnung ­»Office-Line Aluminium« verbergen sich Aufstecksockelleisten aus Aluminium zur Abdeckung und zum Schutz von Leitungen. Zusätzlich bieten die 70 mm hohen Leisten einen optisch dekorativen Abschluss. Die Montage an der Wand erfolgt mit vorgebohrten Haltern, die mit Schrauben zu befestigen sind. Geeignet ist dieses Modell vor allem für Büros, Geschäftszentren sowie die Bereiche, in denen es darum geht, geschickt ein Kabel zu kaschieren. Insofern eignet sich das Produkt auch für den Bereich der Renovierung und Sanierung. Die Möglichkeit der Anpassung an alle Belagstypen und Ausstattungen sind gegeben.

Die »Multi-Line Aluminium« ist eine dekorative Sockelleiste mit geripptem Effekt auf der Sichtseite. Erhältlich sowohl selbstklebend als auch nicht selbstklebend, für eine dauerhafte Verlegung. Die geformten Kanten gewährleisten eine perfekte Haftung an der Oberfläche. Die überstehende ­Endrippe bietet eine ausreichende Abdeckung für die mögliche Dehnung des Bodens.

Als beliebt bei Architekten hat sich das Modell »Design -Line Aluminium« herausgestellt. Diese Sockelleiste aus Metall steht für minimalistisches Design, das diskret aber wirkungsvoll die Ausstattung eines Raumes unterstreicht. Ihre scharfen Kanten, der rechteckige Schnitt sowie die geringe Höhe von nur 40 mm vermitteln eine puristische Optik, die gut in das Verständnis vieler Architekten passt.

Nach oben
facebook Instagram twitter rss LinkedIn