Aktuelles

Weiterbildung zum Systemhandwerker

Proline Systems bietet seit Ende letzten Jahres für sein Flächenheiz- und Kühlsystem Proline Energy eine Weiterbildung zum Systemhandwerker und Systempartner an. Systemhandwerker sind Verlegebetriebe, die Proline Produkte verarbeiten.

Systempartner sind Fachhändler, die die Produkte des Herstellers verkaufen. Dazu Thomas Banholzer, Verkaufsleiter national_ »Die Vorteile liegen für Handel wie Handwerker auf der Hand_ Mit der Kompetenzerweiterung ihres Unternehmens lässt sich ein lukratives Geschäftsfeld aufbauen, das ein zusätzliches Umsatzpotential bietet.« Die Systemhandwerker und Systempartner verfügen durch die Schulungen nicht nur über eine höhere Beratungskompetenz. Auch die Kundenbindung und der Erfahrungsaustausch lassen sich durch die Zusatzqualifikation deutlich erhöhen. Die Schulungen werden von Vertriebstechniker Eric Pfund durchgeführt. Die jeweiligen Gebietsverkaufsleiter und Manfred Rupprecht, Vertriebstechniker sowie Experte im Bereich der Energieeinsparverordnung, ergänzen das Ausbildungs-Team. Neben dem theoretischen Wissen geht es bei der Schulung auch um praktische Erfahrungen. So zeigt Eric Pfund z. B. die Verlegung von »Proline Energy« auf einer neun Quadratmeter großen Testfläche. Des Weiteren steht aktuelles Fachwissen zur Energieeinsparverordnung (EnEV) auf dem Programm, die Bewertung verschiedener Untergrund-Situationen, die perfekte Verlegung aller Oberbeläge, die Regel- und Verteilertechnik und die Einführung in die individuellen Marketing-Tools. Die Kunden werden von Proline direkt zu den Schulungen eingeladen. Veranstaltungsorte sind z. B. München, Neumünster und Stuttgart. Die Schulungen finden in ausgewählten Locations statt. An jeder Schulung können ca. 15-20 Teilnehmer ausgebildet werden. Am Ende der Schulung erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat, das sie als Systempartner oder Systemhandwerker auszeichnet. Interessenten wenden sich an Stefanie Präuner-Zakrzewski, Tel. 06742 80 16 16, s.praeuner@proline-systems.com.

Nach oben
facebook Instagram twitter rss LinkedIn