Themenübersicht Werkzeuge

Volle Kontrolle beim Schrauben und Bohren

Die Electronic Rotation Control (ERC) von Bosch macht das kraftvolle Schrauben und Bohren mit Akkugeräten für Handwerker jetzt noch komfortabler.

Erkennt der integrierte Sensor ein plötzliches Blockieren während des Arbeitsvorgangs – etwa durch Verkanten in Metall oder einen harten Gegenstand im Holz oder Mauerwerk – schaltet der Motor sofort ab und minimiert ein ungewünschtes Weiterdrehen des Elektrowerkzeugs. So haben Zimmerleute, Dachdecker, Elektriker und Installateure ihr Gerät stets unter Kontrolle – auch bei härtesten Schraub- und Bohranwendungen.

Dazu trägt auch die neuartige Befestigung des Zusatzhandgriffs bei_ Das Wellenprofil am Gerät und die Spange am Griff greifen kraftschlüssig ineinander. Das sorgt auch bei sehr hohen Kräften, die beim Schrauben und Bohren auftreten können, für einen festen Sitz des Zusatzhandgriffs. Darüber hinaus lässt er sich durch den neuen Verriegelungsmechanismus einfach und schnell an- und abmontieren und in 23 Einzelpositionen fixieren. Dadurch sind die Akkugeräte besonders bequem und einfach zu handhaben.Electronic Rotation Control

Der Akku-Bohrschrauber »GSR 36 VE-2-LI Professional« und der Akku-Schlagbohrschrauber »GSB 36 VE-2-LI Professional« sind die ersten Bosch-Geräte mit Electronic Rotation Control und neuem Zusatzhandgriff. Sie sind für Anwendungen ausgelegt, die eine hohe Geräte-Leistung erfordern, beispielsweise das Aufrichten von Dachstühlen oder das Aufstellen von Fertighausteilen. Aufgaben wie das Eindrehen von Schrauben bis 12 mm Durchmesser in Weichholz oder das Bohren mit großen Schlangenbohrern erledigen die ­Geräte schnell, effizient und kraftvoll.

Dank vierpoligem Motor schrauben und bohren sie mühelos mit einem maximalen Drehmoment von 100 Newtonmetern und 1800 Umdrehungen pro Minute. Selbst im zweiten Gang drehen die Geräte konstant Schrauben mit 8 mm Durchmesser in Weichholz ein. Die hohe Durchzugskraft kombiniert mit der Geschwindigkeit der Geräte sorgt für einen schnellen Arbeitsfortschritt und spart Zeit auf der Baustelle. Beim »GSB 36 VE-2-LI Professional« trifft dies dank integrierter Schlagbohrfunktion auch beim Bohren in Mauerwerk zu. Das speziell auf Schlagbohranwendungen ausgelegte Getriebe ­ermöglicht Bohrungen von bis zu 20 mm Durchmesser.

Auch die neuen 14,4 und 18 Volt Akku-Bohrschrauber (GSR) und Akku-Schlagbohrschrauber (GSB) der »robustseries« sind mit der Electronic Rotation Control und neuem Zusatzhandgriff ausgestattet. Damit bieten sie dem Handwerker einen noch höheren ­Arbeitskomfort als ihre Vorgänger. Zudem haben sie dank 4,0 Ah-Akkus eine deutlich längere Laufleistung.

Nach oben
facebook twitter rss