Das Bad Innenbereich

Verbesserte Funktionalität und neue Optik

Ceresit hat sein gesamtes Fugen-Sortiment optimiert. Bekannte und zuverlässige Produkte wurden in ihren Eigenschaften noch stärker den Anforderungen des professionellen Verarbeiters angepasst. Mit »CE 40 Allround 1-10 Aquastatic« wurde zudem ein innovatives Produkt eingeführt, das mit der Trio-Protect-Formel aus der Henkel-Forschung ausgestattet ist.

Ob Multi-, Flex-, Breit- oder Feinfuge_ Die Verarbeitbarkeit gelingt ab sofort einfacher, schneller, sauberer und gesünder. Verarbeiter und Endverbraucher erhalten langlebige Fugen in einzigartiger Farbbrillanz mit modernem Schutz gegen Schmutz, Wasser und Schimmel. Die Trio-Protect-Formel für dauerhaft saubere Fugen kombiniert das Henkel-Know-how in Sachen Hygiene mit der Fliesenkompetenz von Ceresit. Das komplette Ceresit-Verlegesystem kommt aus einer Hand und erfüllt alle Anforderungen anspruchsvoller Fliesenleger.

Dreifache Sicherheit


»Ausschlaggebend für den neuen Fokus auf die Fuge war der Wunsch vieler Fliesenleger nach zuverlässigeren Produkten«, sagt Diethardt Lang, Geschäftsführer von Ceresit Deutschland. »Deshalb hat Henkel die Trio-Protect-Formel entwickelt, die Fugen hygienisch sauber hält und sicherstellt, dass sie auch nach Jahren noch ein einwandfreies Fugenbild vorweisen.« Der ökologisch unbedenkliche 3-fach-Aktivschutz verhindert die Anhaftung schädlicher Mikro-Organismen, unterbindet die Ausbreitung von Sporen und hemmt das Wachstum von Schimmel. Mit der Trio-Protect-Formel haben die Ceresit-Produktentwickler für Fliesenverlegewerkstoffe insbesondere die neue Feinfuge »CE 40 Allround 1-10 Aqua-static« ausgerüstet.Neben der Funktionalität wurde die Optik verbessert. »Unser Anliegen war es, die Fugen nicht nur extrem beständig zu gestalten, sondern auch ein breiteres Farbspektrum anzubieten«, betont Marketingleiter Dietmar Bernstein. »Fugen bieten viel Raum für Individualität in der Gestaltung von Wand- und Bodenflächen, deshalb haben wir die vorhandene Farbskala erweitert.« Zur Auswahl stehen ab sofort 18 intensive Farbtöne. Spezielle Pigmente sorgen für eine dauerhafte Farbbrillanz. Die Feinfuge »CE 40 Allround 1-10 Aquastatic« kommt zum Beispiel in neun weiß-grauen und neun beige-braunen Nuancen, die nicht auswaschen und ihre Farbintensität erhalten. Passend dazu ist »CS 25 Sanitärsilikon HQ« in denselben Farbtönen erhältlich.
Vertriebsleiter Hendrik Nocht schätzt die sehr gute Verarbeitbarkeit der Fugen. »Die neuen Rezepturen erlauben ein homogenes Anrühren und lassen sich schnell waschen. Die Applikation gelingt Fliesenlegern leicht und auch die Oberfläche lässt sich später gut reinigen.« Drei Produkte sind mit der bewährten Stop-Staub-Technologie ausgestattet und verursachen keine Staubentwicklung beim Öffnen und Anrühren. Das gesamte Fugen-Sortiment ist besonders emissionsarm und wurde mit der EC1 Plus-Klassifizierung ausgezeichnet. Alle neuen Fugenmörtel wurden von der Anwendungstechnik in Unna entwickelt, wo sie auch hergestellt werden.
Nach oben
facebook Instagram twitter rss LinkedIn