Aktuelles Das Bad

Roth Werke: Schnelle Bad-Sanierung mit Komplettdusche

Auf der »REHACARE« in Düsseldorf, der internationalen Fachmesse für Rehabilitation, Prävention, Inklusion und Pflege, war Roth mit seinen innovativen Duschlösungen vertreten. Im Mittelpunkt des Messeauftritts stand die neue Komplettdusche »Roth Vinata«.

Mit ihr ist nach eigenen Angaben der Austausch einer alten Badewanne gegen eine komfortable Dusche an einem Tag möglich. Das innovative Renovierungskonzept besteht aus einer Glas-Schiebetür, Glas-Rückwänden und einer Mineralgussdusch­wanne.

Einscheiben-Sicherheitsglas

Bei der »Roth Vinata« in der Variante »Comfort« für eine komfortable und sichere Nutzung im Alter oder bei Pflegebedürftigkeit gehören zur Ausstattung eine Halterung für die Montage eines Sitzes und zusätzliche Haltegriffe. Ein Duschsitz ist optional erhältlich. Die integrierte Mineralgussduschwanne mit niedrigem Einstieg hat eine rutschfeste Standfläche gemäß der Bewertungsklasse C DIN 51097 (PN24).


Alle Glaselemente bestehen aus 6 mm starkem Einscheibensicherheitsglas mit ETC-Beschichtung (»Easy To Clean«). Die »Roth Vinata« gibt es in Breiten von 1 200 bis 1 700 mm und Tiefen von 700 bis 900 mm mit Schiebetüren für Eckeinstiege und Nischen.

Maßanfertigungen möglich

Zudem fertigt Roth nach Aufmaß individuelle Glasduschen, die barrierefrei direkt auf Fliesenboden oder auf Duschwannen ausgeführt werden. Maßanfertigungen von Glasduschen sind nach eigenen Angaben eine besondere Stärke des Herstellers. Das Sortimente umfasst Nischen- und Ecklösungen, Rundduschen, Fünfeck- und Badewannenabtrennungen, Schiebetüren sowie Walk-In-Lösungen.    J

Nach oben
facebook twitter rss