Aktuelles Messen, Seminare und Termine

Rehau-Akademie: Deutschlandweites Planerforum

Mit einer Seminarreihe über »Heizen und Kühlen im Verwaltungsbau« bietet der Polymerexperte Rehau im Herbst in acht deutschen Städten einen praxisorientierten Fachaustausch über neue klimatechnische Richtlinien, Förderungsmöglichkeiten für Lüftungsanlagen und Planungserleichterungen dank Building Information Modeling (BIM).

Das Programm des deutschlandweiten Planerforums orientiert sich an aktuellen Herausforderungen. Diesen Herbst stehen bei der inzwischen fünften Ausgabe der Veranstaltungsreihe die neuen Richtlinien DIN EN 16798 und VDI 6022-1 zu Luftmengenberechnung und Lufthygiene im Mittelpunkt. Die je halbtätige Veranstaltung der Rehau Akademie macht zwischen Mitte Oktober und Ende November in acht deutschen Städten Station und soll TGA-Fachplaner, Versorgungsingenieure und Angestellte von Generalbauunternehmen sowie der Bauwirtschaft auf den neuesten Stand bringen und über Fallstricke in der Lüftungsplanung informieren.


Unter dem Motto »ERP-Richtlinie, Luftmengen, Kühllasten – was tun in der Sanierung?« bieten Experten von Rehau und des Partnerunternehmens Lüftungstechnik Wolf GmbH an den Veranstaltungsorten Stuttgart, München, Trier, Düsseldorf, Leipzig, Kassel, Potsdam und Magdeburg fundierte Einblicke und Hintergrundinformationen.

Ideales Vorgehen bei Sanierungen

»Wer ein Bestandsgebäude modernisiert, steht meist vor der Herausforderung, dass sich aktuelle Vorgaben und Normen nicht ohne weiteres umsetzen lassen«, erläutert Volker Schubert, Leiter der Rehau-Akademie. Denn häufig treffen moderne Heiz- und Kühlsysteme auf begrenzte Raumvorgaben, wobei Flächensysteme in Böden, Wänden und Decken platzsparende und energieeffiziente Lösungen bieten. Ein Schwerpunkt des Planerforums »Heizen und Kühlen im Verwaltungsbau« liegt daher auf den Auswirkungen der neuen DIN EN 16798 auf Luftmengen und Anlagengrößen. Die Seminarreihe beleuchtet ebenfalls die Richtlinie VDI 6022-1, die erstmals die Lufthygiene reguliert. Außerdem erörtert das Planerforum anhand eines Erfahrungsberichts das Unterstützungspotenzial von BIM bei Sanierungen.

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist online unter www.rehau.com/de-de/anmeldung/2053208 möglich. Mit insgesamt etwa 300 Veranstaltungen im Jahr bietet die Rehau-Akademie regelmäßig Online-Seminare und Workshops in ganz Deutschland zu vielfältigen Themen rund um Hoch- und Tiefbau an. Alle Termine werden regelmäßig auf der Unternehmenswebsite veröffentlicht.  J

Nach oben
facebook twitter rss